Xbox 360 » Vorschau » T » Tropico 5 - Preview

Tropico 5 - Preview

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Tropico 5 - Preview
Tropico 5 Boxart Name: Tropico 5 - Preview
Entwickler: Haemimont Games
Publisher: Kalypso Media
Erhältlich seit: 07. November 2014
Genre: Simulation
Spieler: 1
Features:
keine
Auf der Gamescom haben wir auch dem deutschen Publisher Kalypso einen Besuch abgestattet. Das Studio konzentriert sich zwar vornehmlich auf die PC-Entwicklung, manche Spiele des Unternehmens schaffen aber auch den Sprung auf die Konsole. So auch die Vorzeige-Serie Tropico, die seit einigen Jahren auch die Xbox 360 beehrt. Auf der Gamescom konnten wir Tropico 5 zwar leider nicht selbst anspielen, dafür konnten wir eine Live-Demo ansehen und ein Entwickler-Gespräch führen. Die Eindrücke von der Gamescom basieren allerdings auf der PC-Version, die Xbox 360-Version wurde uns leider nicht präsentiert, soll aber im Wesentlichen die gleichen Features bieten.

In der Rolle des Despoten
Bei Tropico handelt es sich im Wesentlichen um klassisches Aufbau-Simulationsspiel nicht unähnlich der Sim City-Reihe. Was Tropico allerdings zu einem so besonderen Spiel macht, ist nicht das eigentliche Gameplay, sondern die Spielidee und der Humor. Denn in Tropico schlüpft man nicht etwa in die Rolle eines begabten Städteplaners. Stattdessen darf man als Diktator sein Unwesen treiben.
http://xbox360.gaming-universe.de/screens/preview_tropico_5-bild1.jpg
Von der britischen Krone erhält man zu Beginn der Hauptkampagne die Kontrolle über einen kleinen Inselstaat, den man mit eiserner Hand im Auftrag der Krone regieren soll. Der Spieler muss nun zu Beginn der Krone dienen und erhält im Gegenzug finanzielle und personelle Unterstützung dabei, den Inselstaat zu formen und zu regieren.

Wählen oder diktieren?
Doch ein echter Diktator gibt sich natürlich nicht dauerhaft damit zufrieden, dass er der Handlanger eines Mutterstaates ist. So muss man von Beginn an den Weg zur Unabhängigkeit im Auge haben. Während man der Krone dient, muss man also das Volk langsam dafür begeistern, für die Unabhängigkeit zu kämpfen und diese nach einiger Zeit auch tatsächlich durchsetzen. Anschließend dreht sich in Tropico 5 alles um den Machterhalt. Denn ein Diktator bleibt natürlich nicht ohne weiteres an der Macht. Der Spieler hat als Diktator eine ganze Reihe enormer Freiheiten. So kann der Spieler das Wahlsystem beeinflussen, die staatlichen Strukturen bestimmen oder aber auch in bester Gewaltherrscher-Manier potentielle Rivalen ohne Gerichtsverfahren auf offener Straße erschießen lassen.
 Autor:
Sebastian Küpper
Vorschau
Zur Tropico 5 Screengalerie
Screenshots:
Prognose:
4/5
Leserhype:
-