Xbox 360 » Vorschau » T » Tomb Raider - Hands-On

Tomb Raider - Hands-On

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Tomb Raider - Hands-On
Tomb Raider Boxart Name: Tomb Raider - Hands-On
Entwickler: Crystal Dynamics
Publisher: Square Enix
Erhältlich seit: 05. März 2013
Genre: Adventure - Action Adventure
Spieler: 1-?
Features:
keine
 
Eines der mit Sicherheit am spektakulärsten durchgeführten Reboots der Videospielhistorie ist zweifelsohne das kommende Überlebensabenteuer von Miss Croft. Nicht nur, weil Lara plötzlich eine junge, unerfahrene, abenteuerlustige, frische Universitätsabsolventin ist, sondern auch aufgrund des technischen Neuansatzes von Crystal Dynamics. Vor allem der ein Jahr lang beim Square Enix-CGI-Studio Visual Works entwickelte Turning Point-Trailer sorgte bei Tomb Raider-Fans für Aufsehen, aber auch jenes moderne Gameplay, das man bislang nur von den Abenteuern des männlichen Gegenstücks, Nathan Drake, gewohnt ist. Was uns am 5. März  2013 für PlayStation 3 und Xbox 360 genau erwartet, haben wir in unserer Preview samt Hands-On-Eindrücken zusammengefasst.

 
Aus heiterem Himmel ins Verderben
Mit der Absicht ein Abenteuer zu begehen, verstrickt es Lara in eine missliche Lage. Ihr Schiff wird im pazifischen Drachen-Dreieck besser bekannt als Teufelsmeer und Äquivalent zum Bermuda-Dreieck von einem heftigen Sturm im Wellengetobe zerrissen. Aber Lara wäre nicht Lara, wenn sie nicht irgendwie überlebt hätte. Sie wird Lost-like an eine abgelegene Insel gespült und wacht körperlich gezeichnet ohne einen anderen Mit-Überlebenden auf. Schnell wird ihr klar, dass es ab sofort nur noch um das nackte Überleben geht. Hilfe suchend, schleppt sie sich von Verletzungen gezeichnet gen Gebirge in der Hoffnung Material und Essen zu finden. Bibbernd vor Kälte macht sie sich ein Feuer, findet am nächsten Tag einen Bogen und begibt sich ähnlich wie Katniss Everdeen in der zurzeit hochgelobten The Hunger Games-Trilogie auf Wildjagd. Wieso diese Vergleiche mögt ihr euch fragen und in der Tat wurden sie bewusst gewählt, um damit zu verdeutlichen, dass Tomb Raider lediglich auf den ersten Blick mit Uncharted zu vergleichen ist. Spätestens wenn ihr selbst Hand anlegt, werdet ihr schnell feststellen, dass der Bogen das Gameplay stark beeinflusst und das Spiel sich dementsprechend einzigartig anfühlt.
 Autor:
Dominic Ruthardt
Vorschau
Zur Tomb Raider Screengalerie
Screenshots:
Prognose:
5/5
Leserhype:
7.9