Xbox 360 » Vorschau » N » Need for Speed Most Wanted - Hands-On

Need for Speed Most Wanted - Hands-On

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Need for Speed Most Wanted - Hands-On
Need for Speed: Most Wanted Boxart Name: Need for Speed Most Wanted - Hands-On
Entwickler: Criterion Games
Publisher: Electronic Arts
Erhältlich seit: 31. Oktober 2012
Genre: Racer - Arcade
Spieler:
Features:

EAs Need for Speed-Serie kann bereits auf eine Reihe sehr erfolgreicher Jahre zurückblicken. Erst begeisterte die Serie auf der PlayStation unzählige Spieler, später auf GameCube, Xbox und PlayStation 2 wurde die Serie mit  Need for Speed Underground und Most Wanted neu erfunden. Mittlerweile ist ausgerechnet Criterion, Entwickler des langjährigen Hauptkonkurrenten Burnout, verantwortlich für die Need for Speed-Reihe und versucht sich derzeit an einer Neuinterpretation älterer Konzepte. Kürzlich erst ist Need for Speed Hot Pursuit veröffentlicht worden, in diesem Jahr versucht man sich daran, das Konzept von Need for Speed Most Wanted in die aktuelle Konsolengeneration zu hieven. Auf der Gamescom konnten wir einen ersten Blick auf das Spiel werfen, das Ende dieses Jahres Need for Speed Fans an die Konsole binden soll.

Straßenverkehrsordnung? Wie langweilig!
Im Mittelpunkt von Need for Speed Most Wanted steht wieder einmal das illegale Straßenrennen. Mit eine Wagen der Wahl tritt man in einer belebten Stadt gegen andere Autos zu einem Rennen von einem Punkt der Stadt zu einem anderen an. Im Vergleich zum Spiel aus der vorangegangenen Konsolengeneration hat sich, was die Gestaltungsmöglichkeiten der Stadt anbelangt, viel getan und Criterion selbst hat mit Burnout Paradise bereits einige Erfahrungen mit frei befahrbaren Städten gesammelt.
http://xbox360.gaming-universe.de/screens/preview_need_for_speed_most_wanted-bild1.jpg
Da wundert es nicht, dass man in Need for Speed Most Wanted dieses Konzept noch einmal aufzugreifen versucht. Zwar fährt man weiterhin strikt vorgegeben von einem Start- zu einem Zielpunkt, welchen Weg durch die Stadt man hierbei wählt, ist einem aber frei überlassen.

Vielfältiges Missionsdesign
Natürlich sind einfache Rennen nicht alles, was Need for Speed Most Wanted zu bieten hat. Abgesehen von einfachen Rennen gibt es auch ungewöhnlichere Herausforderungen wie beispielsweise einen Rampen-Weitsprung oder Höchstgeschwindigkeitsrennen. Wie in einem gewöhnlichen Open World-Spiel muss man sich die Herausforderungen übrigens selbst im Spiel suchen, indem man ausgezeichnete Punkte auf der Karte ansteuert, von denen aus die einzelnen Missionen beginnen.
 Autor:
Sebastian Küpper
Vorschau
Zur Need for Speed: Most Wanted Screengalerie
Screenshots:
Prognose:
4/5
Leserhype:
-