Xbox 360 Games » Xbox 360 Spieleinfos » Castlevania: Lords of Shadow Leserwertungen

Castlevania: Lords of Shadow - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 3
Maximale Punktzahl: 9
Minimale Punktzahl: 8.7
Leserwertungsschnitt: 8.9
8.9
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von riot_superstar
[11-12-2013 13:40] 
Ein wunderbares Spiel: Die tolle Inszenierung, die perfekte Steuerung und die traumhaften Landschaften lassen den ersten Durchlauf zu einer spannenden Reise werden. Beim zweiten Mal wird's vermutlich etwas fad - aber darauf ist das Gameplay auch nicht ausgelegt.
  8,7 / 10
Leserwertung von hannibal007
[24-12-2010 17:14] 
Hat zwar nicht viel mit Castlevania zu tun jedoch ist es ein sehr gutes Spiel.
  9 / 10
Leserwertung von Aemeath
[06-12-2010 21:33] 
Ich hatte mir das Spiel eigentlich nur gekauft weil es bei Amazon doch mit 47€ recht günstig war. Hatte einen mittelprächtigen God of War Klon erwartet und wurde mehr als nur positiv überrascht!

Wenn man erstmal die ersten Drei Chapter hinter sich hat wird das Spiel von Chapter zu Chapter immer besser und man möchte an sich gar nicht mehr aufhören. Die Landschaften sind wunderschön anzusehen und dazu auch recht abwechslungsreich. Rätsel gibt es auch ein paar aber diese sind jetzt nicht allzu fordernd, lockern aber das ganze Erlebnis immer mal wieder auf.

Bei den Gegnern wurde ich auch sehr positiv überrascht, zumindest bei den Endgegnern. Hier herscht ganz klar Klasse > Masse. Sie sind wirklich toll in Szene gesetzt und im Gegensatz zu vielen anderen Spielen in diesem Genre werden sie auch nicht noch einmal schnell alle in den letzten beiden Chaptern alle recyclet.

Wo wir bei Gegnern sind könnte man über das Kampfsystem reden. Dieses hätte doch etwas komplexer ausfallen können. Das wechseln zwischen Licht / Schatten-Magie is schon nett aber man kommt auch durchaus mit dem spamen der Standard-Combos durch das Spiel wenn man wollen würde. Aber da auch hier die Inszenierung wirklich gelungen ist ,und die Peitsche richtig schön wuchtig auf den Boden knallt, macht es einfach Spaß ein paar weiterführende Combos anzuwenden.

Von wuchtig zum Sound. Der ist wirklich der Wahnsinn. Ganz vorn dabei die musikalische Untermalung. Hier ist jedes Musik-Stück wirklich passend gewählt, von epischer Kampfmusik bis ruhigen Klängen in abgelegenen Sümpfen, es passt einfach. Die Musik reißt einen einfach mit. Daran merkt man auch einfach dass hier nicht gespart wurde, Mercurysteam wollten wirklich etwas großes schaffen.

Die Story hat auch durchaus ihre Höhepunkte, auch wenn ich nich jede von Gabriels Entscheidungen nachvollziehen konnte.

Der Wiederspielwert hält sich irgendwo in Grenzen. Jedes Level bietet beim zweitem Spielen eine Herausforderung. Das ist ganz nett aber an sich wird das Spiel ganz klar von der Story angetrieben.

Könnte das Spiel wahrscheinlich noch immer weiter loben aber das ist hier ja jetzt nicht Sinn der Sache.

Eins sollte klar sein, es spielt sich nicht wie ein Symphony of the Night, welches btw mein liebstes Castlevania ist. Es wurde durchaus bei God of War abgeschaut, aber damit habe ich an sich garkein großes Problem solang es gut gemacht ist. Und das ist hier meiner Meinung nach der Fall.

Und wenn man mal auf Details achtet stößt man hier und da auch durchaus auf ein paar bekannte Namen, was einen dann doch dran erinnert dass man gerade ein Castlevania spielt. ;)
  8,9 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade