Xbox 360 Games » Xbox 360 Spieleinfos » Red Dead Redemption Leserwertungen

Red Dead Redemption - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 12
Maximale Punktzahl: 10
Minimale Punktzahl: 9
Leserwertungsschnitt: 9.5
9.5
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von DCDT
[26-12-2010 4:43] 
Red Dead Redemtion hat mich umgehauhen, mich verblüfft und ist einfach geil. Die Western Atmosphäre ist fantastisch (obwohl ich Western als Film nichtmal eine Chance gegeben habe) und die Freiheit in der Spielwelt beeindruckend ( Obwohl ich nie einen GTA-Teil besessen habe). Man hat soviel zu tun, soviel zu erleben, soviele Personen zu treffen und Geschichten zu entdecken. Die paar Bugs und Gliches sind auch keinen Punktabzug wert.
  9 / 10
Leserwertung von Colt
[25-12-2010 16:06] 
Ich sag´s gleich vorweg: Diese Spiel ist für mich derzeit das beste dieser Konsolengeneration. Ja, es gehört sogar zu meinen liebsten Spielen überhaupt.

Was Rockstar da auf die Beine gestellt hat ist echt unglaublich. So einen Detailreichtum hab ich bisher noch in keinem anderen Spiel gesehen. Das fängt schon bei den genial ausgearbeiteten Charakteren an, die jedes Western Klischee bedienen. Sei es die Ranchertochter die auch mal zur Waffe greift, der fahrende Trickbetrüger der durch´s Land fährt um seine angeblichen Wunderheilmittelchen zu verkaufen, der Marshall der nur das beste für seine Stadt will, oder unser Held John Marston der früher ein berüchtigter Outlaw war sich aber jetzt lieber dem Familienleben auf seiner Farm widmet, aber dann doch wieder gezwungen wird zum Colt zu greifen. Western Fans fühlen sich bei diesen Charakteren sofort heimisch.

Der heimliche Star dieses Spiels ist für mich aber die grandiose Welt mit ihrem Ökosystem. So eine glaubhafte Welt ist mir noch in keinem anderem Videospiel untergekommen. Das fängt schon beim Tag/Nacht Wechsel an. Die Sonnenauf- und untergänge sind echt jedesmal atemberaubend. Nicht selten stand ich mit dem Pferd auf einem Hügel und hab mir das angesehen. Spitze! Auch das Wettersystem weiß zu gefallen. Wenn es aufeinmal anfängt zu donnern und dann der Regen einsetzt, glaubt man fast wirklich es kommt von draußen und nicht vom Spiel. Was auch zur Glaubwürdigkeit beiträgt, die Charaktere werden bei Regen naß und selbst die Welt ist davon betroffen. Es bilden sich Pfützen, und die Sandwege werden zu Schlammpfaden. Und selbst wenn der Regen aufhört, bleiben die Pfützen und der Schlamm noch ein Weile. Ist echt sehr toll gemacht.

Das große Highlight des Ökosystems ist in meinen Augen aber die Tierwelt. Was Rockstar da geleistet hat, ist echt unglaublich. Schon die enorme Auswahl an Tieren ist beeindruckend. Von Hasen, Stinktieren, Waschbären, Gürteltieren, Biebern, verschiedenen Vögeln, Hirsche, Rehe, Wildschweinen, Füchsen, Präriehunden, Wölfe, Luchse, Pumas, Wildpferde, Bären, ja selbst Büffel, ist alles enhalten was man in dieser Westernwelt erwarten würde. Aber das wirklich beeindruckende an den Tieren ist ihr Verhalten, das sehr nah an ihre wirklichen Pendants rankommt. So trifft man Wölfe fast nur im Rudel an, während Pumas und Bären eher die Einzelgänger sind. Auch trifft man die Tiere da an wo man sie erwartet. Bieber sind zum Beispiel in Seenähe, Bären findet man im Wald, Pumas jagen über weite Ebenen und auf Wildschweine trifft man häufig im Morast.

Kommen wir nun zum Gameplay. Wer schonmal ein 3D GTA gespielt hat, wird sich hier sofort heimisch fühlen. Man reitet zu einem der auf der Karte eingezeichneten Auftraggeber und beginnt eine Mission welche die spannende Story vorranbringt. Die bestehen zwar meißt nur aus Schießereien, aber die machen echt unglaublich viel Spaß. Das liegt am wirklich guten Deckungssystem und dem tollen Westernwaffenarsenal. Mach schon Fun dem Gegner mit nem Colt oder dem Winchester Gewehr die Waffe aus der Hand oder dem Hut vom Kopf zu schießen.

Die Missionen sind sehr abwechslungreich gestaltet. Da gibt´s reine Ballermissionen, Beschützermission oder auch Rancher Missionen wo man zum Beispiel ein Viehherde auf die Weide treibt.

Abseits der Hauptmissionen, gibt´s aber auch nebenher so einiges in der großen Welt zu tun. So kann man sich als Nachtwächter verdingen und geht mit einem Hund auf Streife. Oder aber man reitet Pferde zu. Natürlich kann man sich auch als Kopfgeldjäger verdingen. Dazu reißt man einfach ein Steckbrief ab und macht sich auf der Suche nach dem Gesuchten. der ist freundlicherweiße gleich auf der Karte eingezeichnet. Ist man an dem Ort angekommen, hat man die Wahl ob man den Outlaw gleich erschießt, oder aber mit dem Lasso lebend einfängt. Bei letzterem gibt´s natürlich mehr Geld.

Bei den vielen Tieren kann man sich natürlich auch als Jäger versuchen. Die erlegten Tiere kann man dann häuten und die daraus gewonnenen Teile im Laden verkaufen. Ebenso lassen sich in der Welt viele Kräuter finden die man pflücken und ebenfalls verkaufen kann.

Auch ist in der Welt immer was los wenn man einfach so rumreitet. So trifft mann auf Wegelagerer die einem das Pferd stehlen wollen, auf einen Marshall dem die Gefangenen entkommen sind und die man dann einfangen kann, auf Postkutschen die überfallen werden, wo man dann entscheiden kann ob man sie mit ausraubt oder beschützt. Es gibt viele solche Ereignisse die Spiel immer wieder auflockern.

Technisch ist das Spiel auch mehr als gelungen. Die Welt und die Charaktere sehen sehr gut aus. Einzig ein paar Popups und manchmal zu spätes Textur nachladen kann man bemängeln, fahlen aber überhaupt nicht in´s Gewicht.

Soundtechnisch ist das Spiel Rockstar typisch auch über jeden Zweifel erhaben. Die Waffensounds sind spitze und die englischen Sprecher einfach nur hervorragend. Auch der spärlich eingesetzte Soundtrack weiß mehr als zu gefallen und paßt echt super in das Spiel.

Abschließend bleibt mir nur zu sagen: Dieses Spiel ist ein echtes Meisterwerk und gehört in jede Spielesammlung!
  9,8 / 10
Leserwertung von D00M82
[25-12-2010 13:50] 
Geniale Nummer die Rockstar hier auf die Beine gestellt hat.

Atmosphärisch endlich mal ein "neues" Genre. Die Verwandschaft zu GTA sieht man natürlich sofort. Dies tut dem Spiel doch keinen Abbruch.

Hier stimmt im Grunde genommen alles. Optik, Sound, Leveldesign, Design allgemein, Spielumfang.

Etwas gestört hat mich das Ende, man gewöhnt sich ja nunmal an seinen Protagonisten. Einziger Wehrmutstropfen: Der MP gefiel mir hier garnicht.
  9 / 10
Leserwertung von cUbA_LiBrE
[24-12-2010 9:41] 
Die Atmosphäre in diesem Spiel ist einfach einzigartig. Es macht einfach spaß stundenlang mit dem Pferd durch das Land zureiten. Hinzu kommt noch eine packende Story und das Voicework der einzelnen Charaktere ist einfach fabelhaft.

Technisch vieleicht mit ein paar macken jedoch ist der Stil der Grafik einfach schön. Musik gibt es meistens nur in den Missionen aber die trägt zur schönen Atmosphäre bei.

Die ganzen Nebenmissionen sorgen zudem für noch mehr Spielzeit. Poker (bei dem man betrügen kann), Duelle (bei denen man den gegner auch nur entwaffnen kann) oder auch die Chalanges (Jäger, Sammler...) machen unheimlich viel Spaß.

Was ein wenig stört ist, dass man unmengen an Geld sammelt mit dem man später eigentlich nichts mehr anfangen kann.

RDR hat mich gefesselt und mich für mehrere Spielstunden nicht mehr losgelassen.
  9,4 / 10
Leserwertung von Angelo
[22-12-2010 22:09] 
Red Dead Redemtion. Das für mich beste Open World Game was ich kenne. Man kann alles tun, was man tun möchte. Jungfrauen vor besoffenen Cowboys retten. Verbrecher mit dem Lasso fesseln und sie zb auf die Eisenbahngleise hinlegen. Es wird euch viel Freiheit zugelassen. Die Charakter charismen sind wunderschön. Jede Person bzw Hauptperson hat seine ganz eigen Charaktereigenschaft und benimmt sich dementsprechend auch so. Der Online Free Roam Modus bietet einfach unmengen an Spaß. Ich denke Red Dead Redemption ist für jeden ein Vergnügungs Spiel.
  9 / 10
Leserwertung von Megaheinz
[20-12-2010 18:31] 
Für mich das Spiel des Jahres und vielleicht auch der ganzen Generation.

Ein richtiges Open World Game mit sehr vielen Möglichkeiten. Es gibt so viele Sachen, die man machen kann. Jagen, Verbrecher fangen, Schätze suchen, Herausforderungen absolvieren, Poker, Würfelpoker und noch viel mehr. Allein mit Poker hab ich Stunden verbracht. Auch die Story und die Atmosphäre sind (rockstartypisch) einfach genial. Tolles Gefühl bei Sonnenuntergang durch die Steppe zu reiten. Zum Glück wurde die englische Synchro beibehalten, denn diese passt einfach perfekt.

Alles in allem ein sehr umfangreiches Spiel im Singleplayer und dazu noch ein klasse Multiplayer, in dem man noch mal so lang zocken kann.
  10 / 10
Leserwertung von FCMarcel85
[20-12-2010 1:39] 
RED DEAD REDEMPTION

ist einfach nur GEIL! GTA im wilden Westen mit dem typischen Rockstar Humor. Tolle Gafik, Hammer Story, Coole Effekte und eine stimmungsvolle Umgebung sind nur wenige Aspekte des Spiels. Das Spiel ist dermassen Umfangreich das man gar nicht weiss was man zuerst machen soll. Vielleicht die Story? Oder etwas jagen? Ne' Runde Poker oder die Kräuter sammeln? Es gibt halt soviel zu entdecken und dann gibts da auch noch einen Online-Modus! Und der ist auch richtig geil. RDR ist das beste Open World Game seit GTAIV. I Love RockStar!
  9,4 / 10
Leserwertung von Mr.Prinz
[11-10-2010 12:31] 
Für mich eines des besten Spiele dieser Generationen. Die Atmosphäre ist über alles erhaben und das Gameplay definiert Open-World neu.

Bitte Rockstar, ich will einen Nachfolger!
  10 / 10
Leserwertung von Ausbrecher
[01-09-2010 11:26] 
Also wenn ein Spiel gut ist, dann, wenn man den Controller nicht so recht aus der Hand legen mag. Und genau das ist bei diesem GTA-Export in den Wilden Westen der Fall. Die Grafik ist sahnig (besonders Menschen und Tiere sind extrem gut geworden) die Steuerung ist auch nicht schlecht und die Story ist, je länger sie dauert, fesselnd, also kann man mit dem Spiel absolut nix falsch machen ;)

auch wenn ich eher ein GTA in der modernen Zeit vom Setting her auf jeden Fall bevorzuge (schon alleine wegen den Autos)
  9,8 / 10
Leserwertung von alexthekid
[14-08-2010 10:43] 
was für ein geniales game!

red dead redemption ist das western spiel schlecht hin. mit tiefer story, einzigartigen persönlichkeiten und einem schier endlos weitem land bringt RDR ein western erlebnis wie es selbst die besten filme nich können.

  9 / 10
Leserwertung von DarKsoL
[25-06-2010 9:02] 
ein sehr gutes spiel, bringt den western-stil sehr gut rüber und die story ist einfach nur fesselnd! wollte schon immer mal bären jagen und von pumas angesprungen werden.
  10 / 10
Leserwertung von ParaSucd
[17-05-2010 12:41] 
Ich hab das glück und konnte es schon spielen und es ist definitiv der hammer für alle wild west fans!! alle anderen sollten sich ein eigenes bild vom reiten, der riesigen detailierten landschaft und dem setting machen!!! aber es ist halt wie so oft bei Rockstar Games.... DER HAMMER
  9 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade