Xbox 360 Games » Xbox 360 Spieleinfos » Dragon Ball Z: Burst Limit Leserwertungen

Dragon Ball Z: Burst Limit - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 3
Maximale Punktzahl: 8.3
Minimale Punktzahl: 6
Leserwertungsschnitt: 7.2
7.2
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von AdiBosna
[19-12-2012 14:02] 
Eine Sache schon vorweg: Es muss natürlich berücksichtigt werden, dass dies das erste Dragon Ball Z-Spiel für diese Konsolen-Generation ist, und daher sind kleinere "Mankos" zu verzeihen, aber erst der Reihe nach:

Gameplay: Sehr schnell, flüssiger Spielfluss, kaum Komplikationen bei den Angriffsmanövern, im Gegenteil: Eine Strahlensalve ( Kamehameha) lässt sich beispielsweise abfeuern, indem man den B-Knopf (bzw. den O-Button der PS3) betätigt und gleichzeitig den linken Stick in die Richtung des Gegners hält. Für ein DBZ-Spiel ist die Steuerung sehr gut - kommt jedoch nicht an die Tiefe eines Tekken-Gameplays ran, daher: ----> 7 /10

Grafik: Für damalige Verhältnisse die bis dato hübscheste Dragon Ball-Grafik. Aus heutiger Sicht wirken die Cell-Shading Optik und die Charaktermodelle ein wenig klobig, aber dennoch um Welten besser als in der Vorgänger-Generation. ----> 7 /10

Multiplayer: Zu zweit macht das Spiel (wie fast jedes andere Kampfspiel) Spaß. Selbst Online-Fights sind bestreitbar, jedoch ist dieser Modus verbesserungswürdig. Auch nervt die Tatsache, dass die Gegner mit den Super-Attacken recht oft spammen, was nach einer gewissen Zeit nicht ertragbar ist. Einschränkungen beim Multiplayer gibt es zudem wegen der recht geringen Kämpferriege (ca. 20-23 Kämpfer), daher: ----> 5 /10

Fazit: Das Spiel sieht für ein Anime-Game super aus, die Steuerung funktioniert gut und selbst die Original-Sprachausgabe ist für die Hardcore-Fans der Serie dabei. Lediglich die schnell durchspielbare Story , die geringe Charakter-Anzahl und der verbesserungswürdige Online-Modus legen dem Spiel für eine Wertung im Bereich "Sehr gut" Felsbrocken in den Weg.

Overall ----> 6 /10



  6 / 10
Leserwertung von sakuragi
[24-01-2010 10:16] 
Burst Limit ist meiner Ansicht nach ein solides Prügelspiel, mehr leider auch nicht. Das Gameplay erreicht einfach nie das Niveau der Konkurrenz, außerdem wurde die Kämpferanzahl im Vergleich zu den Vorgängern drastisch reduziert. Zumindest die Präsentation erfüllte halbwegs meine Erwartungen, allerdings hätte alle Charaktere und Schauplätze mehr Details vertragen können.
  7,3 / 10
Leserwertung von Sid Meier
[20-01-2010 22:40] 
Eines der besten Beat´emup-Games die ich je gespielt habe. Finden sich zwei gleichwertige Spieler entwickelt sich ein atemberaubendes Tempo. Unglaublich gut gelungene Umsetzung des Anime.
  8,3 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade