Xbox 360 Games » Xbox 360 Spieleinfos » Infinite Undiscovery Leserwertungen

Infinite Undiscovery - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 4
Maximale Punktzahl: 10
Minimale Punktzahl: 4
Leserwertungsschnitt: 6
6
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von Lek
[30-12-2011 9:01] 
Ich bin bei Infinite Undiscovery noch nicht all zu weit gekommen, möchte jedoch meinen Eindruck hier hinterlassen.

Die Trailer und Reviews haben mir richtig viel Lust auf dieses Spiel gemacht. Die Grafik ist hübsch und auch die englische Sprachausgabe ist sehr gelungen.

Leider kommt die Story (zumindest in den ersten Stunden) nur sehr, sehr langsam voran. Ich hatte nicht wirklich das Gefühl etwas zu erreichen und hatte nicht wirklich eine Ahnung, worauf das ganze hinauslaufen wird. Zudem liegt mir die Steuerung nicht. Im ersten Moment war ich mit der Komplexität ein wenig überfordert, habe mich jedoch hineinfuchsen können. Trotzdem fühlt sich das Spiel einfach sehr hölzern und schwammig an und ich habe das Gefühl, als hätte ich meinen Charakter nicht zu 100% unter Kontrolle.

Dadurch habe ich das Spiel nach 4 oder 5 Stunden beiseite gelegt. Vielleicht kann ich mich irgendwann dazu überwinden dem Spiel noch eine Chance zu geben und werde meine Leserwertung dann ggf. korrigieren. Bis dahin muss ich aber leider eine 4/10vergeben.

Rollenspiel-Fans würde ich dazu raten das Spiel erst einmal auszuleihen und zu testen, bevor sie es sich zulegen.
  4 / 10
Leserwertung von sakuragi
[24-01-2010 11:07] 
Ich bringe es sofort auf den Punkt: aus meiner Sicht ist Infinite Undiscovery eine absolute Katastrophe. Optisch geht der Titel noch in Ordnung, allerdings wirken die Animationen teilweise hölzern und veraltet. Aber die Gesichter vieler Charaktere halte ich für mißlungen. Aber darüber könnte ich noch hinwegsehen. Mich enttäuschte das nervige Leveldesign, welches mit dem miserablen "Connect"-System kombiniert war. Auf umständliche Art und Weise kann man seine CPU-Mitstreitern Befehle erteilen - allerdings führen sie diese nur selten aus. Das Spiel erkennt die Eingaben oftmals nicht und macht das Bestreiten des Abenteuers zur Qual. Auch die schlechte Kamera, welche stets ungünstige Winkel wählt, trägt zu meinem negativen Eindruck bei.
  4 / 10
Leserwertung von Sasuke-Kun
[30-11-2008 15:38] 
Mal abgesehen davon, das Englisch eine Weltsprache ist, die man normalerweise beherrschen sollte ...

Infinite Undiscovery ist meiner Meinung nach mittlerweile ein Pflichtkauf für jeden RPGamer, der eine 360 besitzt, geworden. Schade fand ich, das es keine japanische Synchro gab, was allerdings damit zu tun haben könnte, das die Charaktere im Kampf sprechen und dem Spieler ab und zu Anweisungen geben .. ^^

Man konnte die anderen Chars nicht steuern, es wäre für mich wünschenswert gewesen, mit Edwards Zweihänder durch die Welt zu hacken, oder aus der Sicht von Sigmund zu spielen.

Anfangs gab es zu viele Informationen, die man nach und nach selbst herausfinden sollte .. "learning by doing".

Was aber toll war, ist die (anfangs etwas öde) Story, die sich nach und nach wie ein Luftballon aufgeblasen hat, bis zum sehr schönen Finale. Die meisten Charaktere sind sehr gut gewählt, vor allem sind es wirklich viele Charaktere, die einem zur Auswahl stehen. Das Kampfsystem ist für jemanden, der gerne grinded, perfekt, die Gegner respawnen sobald man sich von der Stelle weit genug entfernt hat, es gibt keine "Kampfintros" die das alles grundlos in die Länge ziehen, und die normalen Gegner halten einen auch nie lange auf.

Ich kann diesem Spiel ruhigen Gewissens 10 Punkte geben. Es ist ein Spiel, dass man gerne mal neu anfängt, wer sich dieses Spiel zulegt, wird es sicher nicht bereuen, Langzeitspielspaß ist hier garantiert.
  10 / 10
Leserwertung von Nesi82
[28-11-2008 13:44] 
Also das einzige was echt schlecht war, dass es nicht einmal einen Untertitel auf deutsch hatte. Habe es zwar durchgespiel aber bei einigen Trailer im Spiel habe ich nur Bahnhof verstanden :( Und bei manchen Items wusste ich genauso viel für was es nützlich ist :((

Das Spiel ist ansonsten von der Kampfart und Geschichte sehr gut gewesen.

  6 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade