Xbox 360 Games » Xbox 360 Spieleinfos » The Darkness Leserwertungen

The Darkness - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 18
Maximale Punktzahl: 10
Minimale Punktzahl: 5.5
Leserwertungsschnitt: 9
9
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von DarKsoL
[24-03-2009 16:16] 
das spiel war echt top, die kämpfe waren abwechslungs reich und die darklings ganz cool

die waffen waren zwar meistens für den arsch aber man hatte ja die darkness

einzige contra punkt ist das der charakter nicht wirklich wie im comic aussieht und die story etwas verändert ist
  10 / 10
Leserwertung von auron_x
[31-10-2008 16:06] 
Ein wahnsinig gutes Spiel, das das Shooter-Genre mit der Macht der Finsternis aufpeppt. Schießen wird beinahe zur Nebensache. Die Hauptstory ist zwar nach schon ca. 6 Stunden durchgespielt, wenn man dazu aber alle Nebenmissionen durchführt, kommt man durchaus auf etwa 10 Stunden Spielzeit. Besonders positiv aufgefallen ist, dass beim Nachladen das vorherige Magazin komplett weggeschmissen wird, selbst wenn noch Restmunition darin ist. So sieht es nämlich in der Realität aus. Wer sein Magazin nicht leerschießt, verschwendet Munition. Es bleibt von Anfang bis Ende spannend, vor allem wegen der Finsternis und ihrem einzigartigen Voice Actor Mike Patton.

Einzig der Multiplayer-Modus ist nicht sehr gelungen. Zwar kann man die Regeln komplett frei nach seinen Wünschen ändern, spielerisch taugt es jedoch nicht viel.

  8,7 / 10
Leserwertung von BlackTheorie
[10-06-2008 12:42] 
Ich bewerte jetzt ausschließlich die Importversion - andernfalls hätte ich in dem Falle locker 3 Punkte abgezogen. In einem Gewaltspiel das Blut komplett herauszuschneiden, so das man nicht mal erkennt ob der Gegner getroffen wurde... das ist schon eine Frechheit.

Das Spiel (österreichische Fassung) ist genial. Die düstere Stimmung wurd perfekt ins Spiel importiert. Fans harter Action kann man diesen Titel nur ans Herz legen.

  9,1 / 10
Leserwertung von frechesMadl
[08-06-2008 14:58] 
hm....ich finde,dass the darkness sehr spielenswert ist.leider finde ich die deutsche fassung etwas zu unblutig

aber es macht sehr viel spaß und ist nur weiterzuempfehlen

die ladepausen sind auch sehr schön gestaltet.man erfährt zwischendurch etwas über jackies leben und ist nicht allzu gelangweilt.

falls sich aber die gelegenheit biete werde ich mir auch noch die uncut-version zulegen
  9 / 10
Leserwertung von Nickles
[07-06-2008 20:55] 
Ein echter geheimtipp
  9,5 / 10
Leserwertung von Meister aller Klassen
[28-03-2008 16:33] 
Da das Spiel jetzt schon sehr günstig überall zu haben ist, habe ich es mir auch gekauft.

Zu Beginn war ich etwas skeptisch, da ich starke Orientierungsprobleme hatte, denn anfangs hörte ich den Dialogen nicht genau zu. In diesen werden die Missionsziele nämlich genau erklärt. Wer sie also wegklickt könnte Probleme mit den Missionen kriegen. Hat man jedoch einmal das New Yorker U-Bahnnetz im Kopf, spielt es sich flüssig.

Die Atmossphäre ist top, besonders die Ausflüge in die Otherworld sind gelungen. Auch die Story packt den Spieler, besonders als Jackie zusehen muss wie seine Freundin getötet wird. Obwohl das Spiel schon etwas älter ist, ist die Grafik keineswegs altbacken.

Alles in allem ein stimmiges Gesamtkonzept und ein super Horror-Shooter mit einer nicht ganz so langen Spielzeit.
  8,6 / 10
Leserwertung von Stranger007
[01-03-2008 14:42] 
Ok ich ß gestehen dieses Game hab ich auf der PS3 gezockt, aber ich denke das es keine alzu großen Unterschiede gibt. Also ich fand dieses Game absolut Klasse. Tolle Grafik und total cooler Sound. Zu bemängeln hätte ich nur die etwas kurze Spielzeit, aber ansonsten alles Top.
  9,2 / 10
Leserwertung von Mr. Bliss
[16-12-2007 17:10] 
Diese Atmo ist einfach unvergleichbar, so wie der Rest von Spiel, ich habe Sekunde des Spielens genossen wie ein kühles Bier an einem heißen Sonntagnachmittag beim Sonnenuntergang
  10 / 10
Leserwertung von pr0b!0t!sh
[16-12-2007 16:39] 
The Darkness ist für mich persönlich eines der besten Spiele des jahres 2007.

Die Grafik ist sehr schön, und auch der Sound weiß zu gefallen.

Stotytechnisch ist das Spiel auf hohem Niveu, und auch das gameplayist gelungen. Die Fähigkeiten, die man im Laufe der Geschichte erlernt sind interessant, und die Abwechslung stimmt auch, da man im Laufe des Spiels an mehrere verschiedene Orte kommt.

Horrormomente sind selbstverständlich auch gegeben, und sollte deswegen nicht unbeding in Kinderhände fallen.

Allerdings ist das Spiel in Deutschland arg geschnitten, weswegen man doch zur AT Version greifen sollte.
  9 / 10
Leserwertung von Locust_Drone
[13-12-2007 9:03] 
The Darkness ist die Versoftung des beliebten US-Comics über den Nachwus-Mafiosi Jackie Estacado, der an seinem 21. Geburtstag von den Kräften der Dunkelheit übermannt wird.

Es hätte so ein ruhiger Tag werden können... Jackie und seine Mafiosi-Freunde gehen ihrem täglich Brot nach und sollen den Vorarbeiter einer Baustelle erledigen. Doch die Aktion geht nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei schief und nach einem Unfall muss er sich allein den Weg durch die Baustelle bahnen. In seinem Kopf hört er eine Stimme sprechen, die er erst noch versucht zu ignorieren. Als er einem Mordkomplott seines korrupten Onkels Pauli zum Opfer fallen soll und in einen Hinterhalt gerät, bricht in ihm eine dunkle Kraft hervor, die mit gewaltigen Fangarmen und schwarzen Löchern im Alleingang die angesetzten Killer erledigt. Das ist sie - die Dunkelheit, ein Wesen, was sich von Generation zu Generation vererbt und am 21. Geburtstag durchbricht. Die Darkness teilt sich mit Jackie zwar einen Körper, verfolgt aber ihre eigenen Ziele und will die Oberhand gegen Jackie gewinnen. Zumindest kann Jackie im Rachefeldzug gegen seinen Onkel die Kräfte der Dunkelheit nutzen - und die wird er auch brauchen!

The Darkness ist ein straighter Ego-Shooter ohne Deckungssystem. Die Action geht Dank der intuitiven Steuerung leicht von der Hand und auch die Darkness-Fähigkeiten fügen sich in ein stimmiges Gameplay ein. Reichlich Blut wird in jedem Level verteilt, Horden von Gegner laden dazu ein die zahlreichen und blutrünstigen "Finishing-Moves" auszuprobieren. Ganz leichte Anlehnung an ein RPG entsteht durch das Erfahrungs-Herzen-System: Die Herzen der getöten Gegner werden von der Darkness aufgefressen und diese steigt somit Level auf und wird stärker. Vorsicht jedoch vor der deutschen Fassung: Hier wurde wieder geschnitten, es empfiehlt sich die Importversion ausländischer Versände für die volle Spielerfahrung.

Der Multiplayer-Modus kann leider nicht überzeugen. Die Standard-Modi wie Deathmatch und Teamdeathmatch wirken alles andere als liebevoll und auch die Darkness-Fähigkeiten sind nicht einsetzbar. Stattdessen hat man die Möglichkeit sich auf Knopfdruck in einen Gnom zu verwandeln, was ehrlich gesagt keinen Sinn und auch keinen Spaß ergibt.

Der Fokus diese Spiels liegt ganz klar auf dem Singleplayer, welcher sich durch eine mitreissende Story, herausragende Synchronisation, filmreife Action und gut durchdachte Achievements auszeichnet. Von der grafischen Qualität ganz zu schweigen.

Die Spieldauer liegt bei etwa 15 Stunden, will man alle Erfolge freischalten, kann man die Zeit verdoppeln.

The Darkness ging 2007, einem Jahr voller Blockbuster-Titel, leider unter, ist aber ein Geheimtipp für alle Action- und Comic-Fans.
  8,8 / 10
Leserwertung von Trak-O-one
[09-11-2007 11:28] 
ich habe es leider noch nie gespeilt von daher bin ich vorsichtig mit meiner wertung... sieht gut aus grafik gefällt. !!! das gameplay scheint guit und die story hat eine gute handlung

von mir >>>>
  8,3 / 10
Leserwertung von masterkiller87
[08-11-2007 13:11] 
Das spiel ist top!!

gehört zu den top 10 aller games!!

Ich empfehle auf jeden fall die austria uncut version!! (bei der deutschen kein tropfen blut)

Atmosphäre und videos sind hammer.die monster features und fatilities auch!!

Zugreifen!!!
  9 / 10
Leserwertung von LordVal
[31-10-2007 18:13] 
The Darkness wurde mir wärmstens von einem Freun empfohlen und ich muss auch tatsächlich zugeben, dass mich die Demo scharf auf mehr gemacht hat. Was ich allerdings alles in der Vollversion über mich ergehen lassen musste, ist eine Zumutung! Zugegeben – die Grafik ist schön und auch die Tantakel sind eine coole Idee, aber effektive Waffen sucht man vergebens – und das bei einem Shooter. Eigentlich ist nur das beidhändige Feuerwerk sinnvoll, da sonst keine Waffe ernsthaft mithalten kann. Selbst die Schrotflinte ist lachhaft, was Durchschlagskraft und die gesuchte Effizienz angeht. Der Charakter Jackie ist so dermaßen unsympathisch und unglaubwürdig, dass es einem wirklich schwer fällt, diese, seine und somit die Rolle des Spielers, anzunehmen. Die KI der Gegner schwangt zwischen „Bauer mit Flinte“ und „Scharfschütze mit Goldmedaille“. So schießen manche gar nicht, andere feuern wild in der Gegend rum und treffen nicht, ganz andere dagegen hört man nur einmal schießen, um dann den Game Over Bildschirm zu begutachten. Langeweile kommt bei den einzelnen Levels auf, die allesamt gleich aussehen bzw. zu oft geladen werden müssen. Da muss man von Stadtviertel A, über U-Bahn B, durch Geheimgang C, zu Stadtviertel D…das nervt! Gerade weil es nur Stadt, Erstes Weltkrieg-Szenario und U-Bahnstation gibt. Besonders die Nebenmissionen, die wohl den linearen Spielablauf ein wenig unterbinden sollen, sind einfach unnütz. Die Möglichkeit kleine Goblins zu beschwören, die ihre und die Gegner Jackies immer wieder nach irgendeinem Muster umbringen gehören in dieselbe Kategorie. Irgendwann hat man alle „Fatalities“ gesehen und es bleibt einfach nichts. Zum Glück spielt sich das Spiel rasch durch und will das Laufwerk auch nie wieder sehen…jedenfalls nicht das Laufwerk meiner 360. Ich bin sehr enttäuscht!

Allerdings ist die 360er Version besser als die PS3-Version, was ich selbst testen konnte. Verstehe den Kommentar von The Dreams hier nicht ganz…

  5,5 / 10
Leserwertung von Headshot Hoden
[29-09-2007 17:11] 
Leider relativ geringer umfang,das Spiel ist trotzdem nahe zu perfekt,abgesehen von paar fehlern!
  8,8 / 10
Leserwertung von The Dreams
[01-09-2007 17:38] 
Ich empfehle wegen ein bisschen besserer Grafik und der Steuerung die Ps3-Version!!!
  3,4 / 10
Leserwertung von NeroOne
[23-08-2007 15:24] 
So hab das Spiel jetzt durch...

tja was soll man sagen...einfach mal geil!

Für mich gehört das in meine Top 10 zu anderen Titeln wie Half Life 2 oder Stalker...einfach gigantisch! Das ganze Spiel kommt einen vor wie ein Hollywood Gangster Film ala Departed und dann der wunderbare gruslige Horror der sich durch das Spiel zieht...einfach herrlich...die Brutalität gefällt mir auch sehr gut...endlich mal wieder ein schones Erwachsenen Game.

Kaufen ganz klar...keine Frage! Must have der obersten Klasse...und 10 Punkte hat es sich allemale verdient...11 sogar ;)
  10 / 10
Leserwertung von alexthekid
[23-07-2007 15:31] 
das spiel ist ein absolutes highlight, keine frage.

die grafik ist eine augenweide. die atmosphäre ist sehr gut und düster. wenn ihr es nachts spielt werdet ihr öfter zusammenzucken und euch umsehen.

der sound ist wohl das beste was das spiel zu bieten hat. die sprachausgabe ist zwar englisch aber sie ist so genial dass echte kinofiolmatmosphäre aufkommt. die sprecher sind absolute spitze.

einziger kritikpunkt ist dass die straßen mitten in new york völlig leer sind und so kein großstadtfeeling aufkommt. in teil 2 bitte mehr traffic. außerdem sind die nebenmissionen zu sinnlos und die paar leute die rumlaufen wirken hölzern wie in videospielen vor 5 jahren.

ich hab die ungeschnittene NTSC version; die läuft auch auf ner PAL XBOX. #

aber: das spiel ist äußerst brutal und zum teil sehr schockierend. also leute die von horrorfilmen oder ähnlichem albträume kriegen sollten die finger davon lassen.

The Darkness ist ein klasse spiel welches videospiel und film auf einzigartige weise verschmelzen lässt.

trotz kleiner fehler ein musst have- aber nur für leute mit starken nerven!

  8,5 / 10
Leserwertung von Solid9
[17-07-2007 22:47] 
Spiel ist richtig geil.

Top Grafik.

Klasse Sound.



Das game fesselt von Anfang bis zum Ende.

Unterschiede zur Cut version sind diese:

hakenkreuze fehlen,bei den Artworks.

4 Tötungsanimationne fehlen.

Sowie das BLut.

Ich würde jedem raten,holt euch die UNCUT versioN!

Lohnt sich.
  10 / 10
Leserwertung von W@rlord
[30-06-2007 20:11] 
Hab seit heute morgen die A-Version. Kenn die Unterschiede zur deutschen Fassung nicht, aber das Game hat echt ne super Atmosphäre. Der Gore Faktor ist auch nicht ohne. Spielt in einer Liga mit Gears of War. Klasse Game ^^
  10 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade