Xbox 360 Games » Xbox 360 Spieleinfos » Mass Effect 3 Leserwertungen

Mass Effect 3 - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 4
Maximale Punktzahl: 9.5
Minimale Punktzahl: 8
Leserwertungsschnitt: 8.6
8.6
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von Lek
[01-12-2014 10:37] 
Das Finale der Trilogie hat das Gameplay konsequent weiter in Richtung eines Action-Shooters geführt, was sich meiner Meinung nach richtig angefühlt hat. Im ersten Teil, der noch RPG-lastig war, hat man den Charakter kennen gelernt und entwickelt. Im zweiten Teil hat die Story den Vorrang gehabt und das Gameplay verlief einfach geschmeidig im Hintergrund. Der dritte Teil bringt das tosende Finale dann mit Paukenschlägen und viel Action, wofür sich ein shooterlastiges Gameplay einfach am besten eignete.

Große Abstriche mache ich dem Spiel jedoch nicht für das von vielen verhasste Ende, sondern für die oberflächlichen und stumpfen Begleiter. Besonders nach dem zweiten Teil, waren mir viele Companions in ME3 einfach zu oberflächlich und hohl...
  8,2 / 10
Leserwertung von D00M82
[23-12-2013 12:49] 
Ich fand Teil 3 wahnsinnig gut. Eins der wenigen Spielen, bei denen ich 1000GS erspielt habe. Grad auf Wahnsinn ist das Spiel eine gute Herausforderung!
  9,5 / 10
Leserwertung von thunderman2
[02-12-2012 0:19] 
Ich habe beide Spiele sehr gerne gespielt und auch den ein oder anderen Buch zum Mass Effect Universum gelesen. Bin also ein großer Fan



Was mich doch recht gestört hat war die Tatsache, dass die Citadel wieder komplett anders war als in den beiden ersten Teilen. Der Sinn dahinter ist mir nicht ganz klar. Ein freies Begehen der Bezirke fehlt z.B. komplett, man kann nur noch mit dem Lift von Berreich zu Bereich kommen. Sehr schade.

Von wenigen Sachen abgesehen ein wundervolles Spiel.

Die Spielzeit ist leider kürzer als in den Vorgängern. Die Story spitzt sich ca 25-30 Stunden immer weiter auf den Konflikt und den grossen Höhepunkt zu. Als am Ende von Mass Effect 2 alle Entscheidungen in der Endschlacht Auswirkungen zeigten - wusste man genau, warum man Mass Effect liebt. Man fieberte und litt mit. Und wenn es eine Nebenfigur erwischte, dann war man nicht selten wirklich betroffen. Das fand ich großartig.

Ich wollte sicherlich kein Happy-End, aber was hier präsentiert wurde, übertraf selbst meine schlimmsten Befürchtungen. Ich hingegen halte Kontinuität in Kanon und Logik für extrem wichtig und wurde dahingehend vom Ende bitter enttäuscht, was bei mir trotz allem Spielspaß zu einer Abwertung des Spiels führt. Auch das erweiterte Ende kann da nicht helfen. Ich finde hier hat Bioware viel potenzial in den Wind geschossen.

  8 / 10
Leserwertung von Sun
[08-06-2012 8:37] 
Ich fand es zumindest besser als Teil 2, aber mein Favorit bleibt ME 1. Das Ende ist nicht so der Kracher. Im Spiel selbst wird man aber imo sehr schön mit früheren Entscheidungen konfrontiert und hat wieder die eine andere Entscheidung zu treffen die einem schwer fallen kann.
  8,5 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade