Xbox 360 Games » Xbox 360 Spieleinfos » Fable 2 Leserwertungen

Fable 2 - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 25
Maximale Punktzahl: 10
Minimale Punktzahl: 6
Leserwertungsschnitt: 8.8
8.8
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von Dark Souler
[07-10-2014 10:26] 
Hatt mich zu den rollenspielen gebracht, niedliche charakter in einer fantastischen spielewelt mit vielen geheimen ecken

geht kaum noch besser
  9,9 / 10
Leserwertung von neni-chan
[17-06-2011 18:21] 
Ich habe das Spiel endlich durchgespielt und ich war im Endeffekt sehr begeistert.

Ein großes Plus war für mich das "Open world" Feeling und die Möglichkeit durch die Gegend zu reisen und verschiedene Aufgaben zu bewältigen.

Nachdem ich kein Freund von "Haudrauf"-Spielen bin, in denen jede Sekunde nur gekämpft wird, war dieses Spiel ideal für mich.

Die Grafik war wirklich sehr schön, und die unglaubliche Liebe zum Detail hat mich begeistert.

Für mich als Frau natürlich ein großes Plus war der süße, knuffelige Hund, der immer an meiner Seite war. ^_^



das Ende des Spiels hat mich jedoch wenig überzeugt, daher würde ich einen Punkt abziehen. Aber ansonsten ein sehr gelungenes Spiel!


  9 / 10
Leserwertung von Prime85
[19-12-2009 12:47] 
Also erst einmal muss ich sagen, das ich ein Großer RPG Fan bin, Fable2 war eine meiner Rollenspielhoffnungen für die 360!

Peter Molyneux will sich ja jedes mal selbst übertreffen und eine Welt des "Nichts ist unmöglich" erschaffen! Dies ist ihm leider bei Fable2 noch weniger gelungen als bei Fable 1!

Doch fangen wir vorne an!

Umfang: ok!

Der Umfang des Spiels ist angenehm, nicht zu lang und nciht zu kruz! Auch allerhand zu entdecken ist wieder mit dabei, ob es Sammelgegenstände sind oder einfach nur Häuser besetzen (besitzen) einfach Genial! Die beiden bereits erhältlichen Addons machen das Spiel noch ein wenig besser! 9/10

Grafik: Super

Einer der schönsten Titel die es für die 360 derzeit gibt! Lediglich die Performance könnte besser sein! Ab und zu Ruckelt es doch heftig!

Sound: gut

Der Sound konnte mich auch vollends in seinen Bann ziehen und trägt zur "Fabel"-haften Story und Atmosphäre bei! Weiter so!

Warum nur gut? Das zwischengerede der gesamten Fable-Bevölkerung nervt schnell..

Gesamt: Der Gesamteindruck ist ordentlich aber nicht wie Herr Molyneux es versprochen hat, gerade die doch recht lineare Story ist sehr tröde erzählt!

Die Welt erinnert sehr stark an Fable 1... es gibt zB wieder so eine öde Sequenz, in der der Held auf einmal 30 Jahre altert...

Trotz alledem gibt es viel zu entdecken und man fühlt sich sehr wohl in der Detailhaften Spielwelt von Fable2!
  8,5 / 10
Leserwertung von VincentValentine
[17-12-2009 23:54] 
Super geiles Spiel =)

... an welchem ich doch einiges an Kritik anbringen muss =(

Fangen wir mit der Story an: Viel zu kurz =( was war da los?! ich hatte es in ein paar tagen durch -.- sowas darf einem Rollenspiel einfach nich passieren. Der "Schlusskampf" war der unspektakulärste Schlusskampf den ich je in einem Spiel gesehn hab =( da hat Pacman glaub ich einen besseren :P

Weiter gehts mit den sinnfreien Erneuerungen: Gebäude, Stände, etc kaufen und vermieten, was soll der Käse? desweiteren gibts mir zu wenig Quests, Equipment und Städte da fehlts einfach dran. Der 2 Spieler Modus (offline) überzeugt auch überhaupt nicht =( ich konnte es leider nur lokal im multiplayer zocken und das war einfach totaler Quark, wobei ich mir vorstellen kann das der online Multiplayer super ist =)

Was gelungen ist, sind die neuen Zauber ... Zeitkontrolle, dieser geile Teleport Zauber das bockt alles total =)

Das Feature mit dem Hund als Begleiter ist auch ganz nett =) alles in allem wie gesagt super Spiel das aber leider den Erwartungen die rein gesteckt wurden leider nicht gerecht wird sondern eher ein wenig enttäuscht. Mir persönlich hat Teil 1 wesentlich besser gefallen =) Trotzdem solides RPG das ich jedem empfehlen kann

7,5 Punkte leider nur =(
  7,5 / 10
Leserwertung von MSG
[12-11-2009 20:51] 
Ich muss sagen ich war von dem Spiel ziemlich enttäuscht im Nachhinein und der Spaß war schnell vorbei. Anfangs wars ganz spaßig, aber die Story ist schon ziemlich langweilig und vorhersehbar. Außerdem finde ich die Welt auch nicht sonderlich groß.

Vielleicht sicher eigentlich ein gutes Spiel, aber das was versprochen wird, dem wird es dann einfach doch nicht gerecht, der Langzeitspaß und die Zugehörigkeit in die Welt will bei mir hier garnicht aufkommen.
  6,8 / 10
Leserwertung von BlackTheorie
[30-09-2009 14:52] 
Habs mir nun auch zugelegt und muss sagen. Tolles, märchenhaftes Spiel!

Wer sich einen ersten Eindruck (ca. die ersten 60 Min. des Spiels) verschaffen möchte, der hat nun die Möglichkeit im "Spieledirektkauf" das erste Chapter runterzuladen. Das ist völlig kostenlos.

Weitere Chapter kosten ca. 10 Euro (insgesamt gibts 5) - würd aber eher zur CD raten.

Jaaa... wie unterteilt man das jetzt.

Es gibt die Oblivion-Rollenspieler, wo alles Open-World sein muss und unter 100 Stunden Spielzeit nichts läuft - und es gibt die Fable-Rollenspieler, die Abends einfach nur "chillen", eine zauberhafte Welt genießen und schöner Musik lauschen wollen... vielleicht wollen sie sogar ein bisschen an die Hand genommen werden.

Fable ist nicht schwer - Fable ist sogar einfach... man kann praktisch nie sterben und Frustmomente gibts so gut wie nie.

Und?! Brauch ich abends vorm TV und einem gepflegtem Wein noch Frust?

Geschmackssache^^

Hervorzuheben ist natürlich die gelungene Charakterentwicklung - gut oder böse (die sich auch optisch widerspiegelt) und die Möglichkeit Häuser zu kaufen & Kinder zu kriegen.

Wenn es Rollenspiele gibt die mir gefallen dann diese.

Schneller Einstieg - leichter bis mittlerer Schwierigkeitsgrad (relativ, denn für manche Hardcoregamer stellt Fable2 sicherlich keine Herausforderung dar) und viel zu sehen bzw. viel zu erleben.

Ich gebe dem Spiel eine märchenhafte 10/10 und jene die eher der Fraktion Oblivion oder Fallout angehören, die kaufen es sich eben nicht.
  10 / 10
Leserwertung von Marakus
[21-07-2009 12:27] 
Die Grafik ist 1A

aber die Programmlogik finde ich nicht so toll .

Waffen gehen nicht kaputt und wenn man einmal eine gute hat

sind die billigen im Shop (alle anderen) unfug .

Wenn ich eine Frau heiraten möchte die schon ein Haus hat

muß man sich ein eigenes kaufen .

Wenn man Dinge kauft kommt eine Meldung "Sie haben das Ding gekauft"

wenn nur ein Ding vorhanden ist .

Kaufen/Verkaufen Dialoge sind primitiv .

Beim kämpfen konnte ich nicht über den Zaun springen .

Warum sollte man Bücher kaufen die man vorher schon lesen kann

und sonnst irgendwie keinen nutzen haben ?

Man kann seine Hände nur fürs Schüppen oder Draufschlagen benutzen .

Man kann sich nicht im Haus auf einen Stuhl setzen zum ausruhen .

Wenn man sich der Wache wiedersetzt kommen die irgendwie Endlos

und man kann die kaputt kloppen bis man aufgibt , das muß man erstmal wissen .

In der Spiellandschaft kann man nur buddeln zum Schatz suchen und

sonst nix .

Tag/Nach wechsel geht zu schnell , irgendwie ist man zu oft im dunkeln

unterwegs .

Ladezeiten finde ich zu lange .

Das Menü öffnen dauert viel zu lange .

Coop mit nur einer Kameraperspektive ist bescheuert !!!

Wenn ein Freund im Coop im Menü was macht steht beim anderem

Spieler alles still .

Coop nur zu Zweit finde ich unverständlich .

Wie gut das die keine Autorennspiele machen !

Insgesamt aber ein tolles Spiel .

Es gibt viele gute und auch neue Dinge .

  8 / 10
Leserwertung von internetmann
[28-06-2009 21:52] 
super spiel.ich kann nur sagen ziemlich gut und einsteigerfreundlich.jeder sollte fable2 in seiner sammlung haben.
  9,7 / 10
Leserwertung von riot_superstar
[17-05-2009 18:14] 
Eine enttäuschende Fortsetzung.

Konnte der Vorgänger noch durch frische Ideen und tolle Spielbarkeit auftrumpfen, langweilt der Zweitling stellenweise mit dem Aufguss alter Elemente. Das fängt beim inkonsequenten und zuweilen nervigen Sozialsystem an, geht über die mittelmäßige Geschichte und endet bei dem lieblosen Bosskampf - der keiner ist.

Hübsch und ansprechend ist das Teil dennoch. Und für einen einmaligen Durchgang reicht die Motivation auch. Von einem Vollpreiskauf rate ich aber ab.
  8 / 10
Leserwertung von Sun
[04-05-2009 14:27] 
Fable 2 war ganz nett, mehr aber auch nicht. Die Grafik hat mir sehr gut gefallen und auch das Questsystem fand ich relativ gut. Der Rest war teilweise einfach zu unübersichtlich. Die Kämpfe waren unübersichtlich und die Spielwelt an sich war auch unübersichtlich. Das mit der Spielwelt lag zum großen Teil daran, dass es wenig sinnvolles zu entdecken gab. Meist bin ich nur einmal durchgerannt , um zu meinem nächsten Zeil zu gelangen und habe nebenbei nur eingesammelt was der Hund entdeckt hat. Dadurch habe ich mir nichts eingeprägt weil es alles so unwichtig schien. Generell hatte ich kaum keine Bindung zu anderen Charakteren wie meinem Mann oder Kind. Das schien alles so nebensächlich, nur auf den Hund wollte ich nach dem Durchspielen doch nicht verzichten. Mir hat auch mein eigener Charakter nicht gefallen nachdem man einige Punkte verteilt hatte war er einfach zu groß, zu kräftig und zu blau. Da hätte ich mir noch andere Einflussmöglichkeiten gewünscht.

Meiner Meinung nach ist das Spiel absolut kein Muss, aber für Fans des Genres mit nichts besseren zu spielen ist es eine Empfehlung wert.
  8,2 / 10
Leserwertung von Chefkoch11
[02-02-2009 18:58] 
Ich habs mir am realese gekauft und hatte erst jetzt zeit was zu schreiben XD.Ein hammerspiel echt die Ladezeiten nerven aber man gewöhnt sich dran einfach nur klasse das spiel.
  10 / 10
Leserwertung von alexthekid
[28-01-2009 11:55] 
fable2 ist ein wirklich gelungenes adventure. besonders gefällt mir die entscheidungsfreiheit, die der spieler hat, wodurch man die geschehenisse und auch den eigenen ruf in albion stark beeinflussen kann.

auch gefällt mir das kommunikationssystem sehr gut, sehr viele ausdrucksmittel. die möglichkeit, den helden nach den eigenen wünschen zu "gestalten" und leben zu lassen ist fable2's große stärke.

die story und die komplette spielwelt sind gut durchdacht. auch wenn die hauptstory nicht riesig ist, so gibts doch unzähliche nebenquests, entdeckungen und sonstige alternativen sich die zeit zu vertun. man kann sich ein riesen imperium aufbauen und vom volk vergöttert werden oder aber als unscheinbarer dieb durch die gengend ziehen. da is fast alles möglich.

lange rede kurzer sinn: fable2 bietet dem spieler extrem viele möglichkeiten sich frei zu entfalten, eine spannende geschichte und eine märchenhafte gestaltung der spielwelt. über leichte ruckler und teils miese wassereffekte will ich mal hinwegsehen.
  9 / 10
Leserwertung von kaito_kidicarus
[21-01-2009 21:19] 
also naja ich bin eig nich so der rollenspielfan, aber ich bin immer wieder auf der suche nach spielen wie oblivion oder two worlds (was leider nicht den verdienten ruhm erhalten hat ) für eine konsole

solche sind nämlich (seltsamerweise) einfach meine lieblingsspiele

nachdem ich mir jetzt fable 2 geholt habe, kann ich einfach nur sagen

HAMMER!!! es ist eine lebenssimulation und ein rollenspiel in einem, und ich han noch nie so gutes npc-verhalten gesehen

sehr empfehlenswert auch für nicht sehr rollenspiel-beigesterte spieler

es ist echt was besonderes

ich finde nur die steuerund anfangs etwas ungewohnt

sonst top
  10 / 10
Leserwertung von lulatsch
[09-01-2009 2:22] 
ich hab das spiel schon dreimal durch^^ ich finds einfach nur klasse... naja aber vielleicht n bisschen kurz^^ die langen und sehr häufigen ladezeiten nerven extrem aber sonst gehört das spiel zu meinen liebsten :)
  9,2 / 10
Leserwertung von CubeKing
[29-12-2008 17:28] 
Schade, einige Verbesserungen zum ersten Teil (vor allem das tolle Kampfsystem), aber die großen Schwächen wurden beibehalten.

Edit: Wertungskorrektur. ^^'
  6 / 10
Leserwertung von Ringweltler
[17-12-2008 17:54] 
Tolles Spiel. Fable 1 und Fable 2 sind irgendwie einzigartig - das ist jetzt positiv wie negativ. Man hat leider einfach nicht die Freiheit wie in anderen Rollenspielen - aber es hat irgendwie seinen eigenen Flair. Mir hat es sehr gut gefallen - die technischen Mängel, welche bekrittelnt wurden, vielen mir gar nicht so tragisch auf - hin und wieder ruckeln ... sowas ist nicht so tragisch wie das Ruckeln in Two Worlds.
  10 / 10
Leserwertung von Demon_Vergil
[06-12-2008 13:06] 
Auch wenn das Spiel an einigen Stellen hängt und etwas ruckelt ist es Rolllenspiel Fans nur ans Herz zu legen.

Die wirklich Aufwendig gestaltete Umgebung macht das leichte (kaum zu bemerkende) ruckeln wieder wett.

Wirklich ein Großer Spaß ^_^
  9 / 10
Leserwertung von Shapiro576
[16-11-2008 20:55] 
Fable 2 besticht durch seine nette comicartige Grafik und vielen sozialen Möglichkeiten. Man hat die Möglichkeit zu heiraten und Kinder zu kriegen. Wenn man sich nicht entscheiden kann, heiratet man einfache mehrere Frauen. Sollte man zu viel essen, wird man mit nem rundlichen Helden die Welt von Fable erkunden. Das sind wirklich gute Ideen. Leider ist die Welt nicht frei erkundbar, dies stört schon etwas. Noch mehr haben mich aber die langen Ladezeiten gestört. Dies ist ein dickes Minus !!!!!!! Insgesamt ist Fable 2 ein nettes Rollenspiel, das jeden Fan diesen Genres ansprechen wird. Leider kommt es an Oblivion nicht heran - aber muss es auch nicht. Die technischen Mängel sind leider nicht zu übersehen und hemmen schon den Spielspass.
  8 / 10
Leserwertung von ParaSucd
[15-11-2008 12:06] 
super mega fettes game mit toller optik und super geschichte.... der umfang is riesig... tolle lebendige welt süßer gefährte mit dem hund... ein kritik punkt bleibt... man is nicht so frei wie von normalen rollenspielen gewöhnt... man kann also nicht übertall hin und längere wege zwischen städten werden geladen und man kann sie nicht begehen... trozdem tolles spiel!!
  9,1 / 10
Leserwertung von thunderman2
[07-11-2008 15:48] 
Bisher war ich so Spiele wie Final-Fantasy gewöhnt mit Spielzeiten von über 100 Stunden. Das hier bei Fable 2 plötzlich das eigentliche Spiel zu Ende war (nach relativ kurzer Zeit) fand ich nicht so toll, genauso Überraschend waren die sehr schwachen Gegener! Aus anderen Spielen ist man als geübter Spieler mehr gewohnt. Was auch noch aufgefallen war: sehr viel gerukel während dem Spiel, einen Aufhänger hatte ich und auch die vielen Massenkämpfe, in denen der Held von einer Unmenge an Feinden umgeben ist, sind nicht so toll gelöst. Es geht einfach die Übersicht verloren in dem getümmel.

Trotz allem hat das Spiel diese hohe Bewertung verdient, alleine für die ganzen Möglichkeiten die der Spieler hat . Und auch die tolle Idee, nach beendigung des Hauptquest weiter zu Spielen. So oder so, es hätte gerne noch mehr sein können!
  8 / 10
Leserwertung von blockcaptain86
[03-11-2008 15:24] 
Ist bis auf ein wenige Kleinigkeiten wirklich sehr gelungen. Ich fands nur entwas zu kurz und das Ende ohne etwas verraten zu wollen unspektakulär.

  9 / 10
Leserwertung von Boerbel
[28-10-2008 20:49] 
Nun, bisher ist mir eigentlich nichts negativ an dem Spiel aufgefallen. Ich habe das Spiel jetzt durchgespielt, die Geschichte weiß sehr zu gefallen und auch nach dem durchspielen hat man noch mehr als genug zu tun. Freunde von Sims und Rollenspielen werden hier sicher Ihre Freude haben:)

  10 / 10
Leserwertung von Fuddi
[28-10-2008 19:18] 
Sehr gutes vorhergehendes Review. Möchte nur hinzufügen, dass ich als Oblivion-Fan absolut nicht enttäuscht von Fable II bin, ganz im Gegenteil! Man kann sich als RPG über jedes gelungene Rollenspiel in unseren Landen (und für Konsole) freuen, noch dazu, wenn es derart gelungen und innovativ ist wie gerade Fable II. Der Wiederspielfaktor ist zudem relativ hoch, da man die verschiedenen Auswirkungen unbedingt ausprobieren und sehen möchte.

Alles in allem ein hervorragendes Rollenspiel, an dem fast nichts auszusetzen ist. (Wie "perfekt" kann ein Spiel überhaupz sein?!?)

  9,6 / 10
Leserwertung von oskrab
[27-10-2008 9:40] 
Hi all,

So hab mir das Spiel am 24 gekauft und am Wochenende angetestet.

Pro:

- Schöne Grafik

- Interaktionen mit dem Hund

- kleine zwischensequenzen im Kampf, wenn man z.b. nen gegner umhaut

- gutes Kampfsystem, einfach aber trotzdem abwechslungsreich

- Individuelle Gestalltung der Kämpfe möglich

- humorvolle komentare der NPCs

- schöne gelungene Ambiente

- Dämonentore

- Interaktion mit NPCs

- Interaktion mit der Umwelt im Kampf (Gegner Klippe runterstoßen etc.)

Contra:

- Welt ist nicht frei erkundbar, man kann zwar in der Pampa rumrennen, stößt jeodch öfters mal auf unsichtbare Mauern.

- Am Anfang zu wenige Nebenquests

- Man muss Hauptquest machen um zu neuen Gebieten zu kommen

- "Brotkrümelspur" teis zu aufdringlich

- verschiedene Schwirigkeitsstufen wünschenswert

Fazit:

wer ein Rollenspiel wie Oblivion erwartet in dem man tun und lassen kann, was man möchte (einfach mal loslaufen und schauen wo man dann so rauskommt ) wird etwas enttäuscht sein, da man in Fable 2 doch sehr geführt wird und auch nicht absolut frei in der Welt rumrennen kann, da nicht alles erkundbar ist. Trotzdem hat es einen RPG anspruch da in den verschiedenen Gebieten überall Höhlen, Schätze, Dämonentore und andere Sachen versteckt sind die es zu erkunden gilt.

Meiner Meinung nach liegt das Hauptaugenmerk des Spiels eher auf der schönen Ambiente, dem gelungenen Humor und dem Gefühl als "großer" Held durch die Lande zu ziehen und alles zu meistern. Deswegen ist es auch nicht verwunderlich, dass die Kämpfe mit etwas übung zwar noch spannend sind, aber nicht mehr wirklich eine Bedrohung darstellt. Deswegen wäre es auch wünschenswert den Schwirigkeitsgrad verändern zu können, falls man es ein zweites mal Spielen wollte.

Generell würd ich sagen ist das Spiel sehr gelungen. Man sollte es nur eher als "Action-RPG" anstatt eines klassischen RPB wie z.b. Oblivion sehen.
  8,5 / 10
Leserwertung von Nesi82
[25-07-2008 10:41] 
SUPER HAMMER SPIEL!!!!!

WENNS RAUS KOMMT, WIRD SOFORT GEKAUFT!!!

EMPFEHLE ICH JEDEM!!!

  10 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade