Xbox 360 Games » Xbox 360 Spieleinfos » Sonic & SEGA All-Stars Racing Leserwertungen

Sonic & SEGA All-Stars Racing - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 3
Maximale Punktzahl: 8.2
Minimale Punktzahl: 6
Leserwertungsschnitt: 7.4
7.4
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von FK4life
[26-12-2010 17:53] 
Toller FunRacer, ähnlich Mario Kart. Für mich so Großartig wegen Ryu von ShenMue. An MarioKart kommts nicht ran aber spaß machts doch auf jeden, zur not zum testen die Demo laden ;)
  8,2 / 10
Leserwertung von nev
[20-12-2010 23:20] 
Naja ein eher durchschnittlicher Fun-Racer, der es nicht versteht das Mario Kart Prinzip umzusetzen. Es macht die ersten paar Stunden spaß, aber spätestens, nachdem man mal alle Strecken gesehen hat ist der Spielspaß raus. Alleine macht es erst recht keinen Spaß.

Alles in Allem, mäßig gut und durchschnittlich. Für etwas Spaß zwischendurch zu gebrauchen, aber die 40-50€ auch nicht unbedingt wert. Die Fahrzeuge fahren sich übrigens eher wie Flugzeuge. Vielleicht klappt es beim nächsten Versuch...
  6 / 10
Leserwertung von König Katze
[20-12-2010 0:00] 
Endlich mal ein Titel zu einem Genre welches auf 360 und PS3 wirklich stiefmütterlich behandelt wird: Ein Funracer. Und noch dazu, wer hätt's gedacht, ein wirklich guter.

SEGA & Sonic All-Stars Racing ist vorab gesagt sowieso schonmal eine uneingeschränkte Kaufempfehlung für leute die auf Fun-Racer stehn und keine Wii als Alternative haben. Und selbst für die, die sowohl Wii als auch Mariokart für die Wii zuahuse haben (wie ich) ist es durchaus eine Überlegung wert.

Es gibt viele bekannte SEGA-Figuren als Fahrer, jede mit ihrem eigenen Fortbewegungvehikel, manche sind sich sogar ihr eigenes Vehikel. Die Kurse versprühen ebenfalls viel Charme, sind sie ja thematisch an die Spielewelten der Fahrer angelehnt. So gibt es fahrten durch Fabriken von Dr. Robotnik/Eggman, oder auch Strecken welche an die Geschicklichkeitsplattformen aus Super Monkeyball angelehnt sind (uvm). Hier wird also schonmal viel Abwechlung geboten. Die Items sind meist leicht abgewandelte Pendants zu den Maiokart-Items, auch wenn die Items hier weniger eigenen Charme versprühen, da sie nicht aus spezifischen Serien stammen, sondern man einfach Boxhandschuhe, oder Raketen abfeuert. Ebenfalls löblich ist, das S&SASR einen eigenen Battlemodus besitzt, ebenfalls wie dem aus Mariokart bekannten. Statt 3 Ballons träg man hier 5 Früchte zum Schutz. Also eigentlich das gleiche in Grün wenn man so will. Schade nur das es nur 3 Battle-Maps gibt, welche auch nicht allzu einfallsreich designt wurden. Kurze Zeit hat man aber auch auf denen seinen Spaß.

Insgesamt find ich Mariokart nach wie vor besser, was einfach am unübertrefflichen Charme der Serie liegt, als auch den deutlich besseren Battle-Maps. Trotzdem hat man mit dem SEGA-Titel einen doch sehr guten Start als Fun-Racer auf PS3 und 360 geschafft, vielleicht gibt es ja auch nochmal einen Nachfolger der die Schwächen aufhebt und die Stärken (die zweifellos vorhanden sind) weiter ausbaut.
  8 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade