Xbox 360 Games » Xbox 360 Spieleinfos » Fable 3 Leserwertungen

Fable 3 - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 5
Maximale Punktzahl: 10
Minimale Punktzahl: 6.5
Leserwertungsschnitt: 8.1
8.1
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von Sleepy
[23-07-2011 19:41] 
Fable III hat mich mal wieder überzeugt. Atmosphärisch gibt es zur Zeit nicht viel besseres Das ist es auch, was die Serie für mich ausmacht. Man taucht ab in diese kleine Welt und erfüllt deren Aufgaben. Das Abenteuer bestehen und nebenbei noch Geld verdienen, Häuser/Läden kaufen. Freunde finden, eine Familie gründen und Nebenquests erfüllen.

Wirklich Neues gab es aber leider nicht zu entdecken. Den Großteil kennt man aus den Vorgängern. Die neu hinzugekommene Aufgabe, den König zu spielen und so die Wege selbst zu lenken viel für mich auch viel zu kurz aus. Da hätte deutlich mehr drin sein dürfen.

Zur Wertung bleibt mir nur zu sagen, dass das Spiel viel bietet aber eben nicht wirklich Neues und eben der letzte Teil kurz gehalten ist kann ich keine Top-Wertung vergeben. Auch wenn das an vielen Stellen gerechtfertigt gewesen wäre.

Update: Mit der Zeit legt sich der Hype und man kommt doch wieder zu dem Ergebnis, dass Fable doch nur ein beliebiges Spiel ist. Ging mir schon bei den beiden Vorgängern so. Deshalb wird die Wertung den realistischen Augen angepasst.
  6,5 / 10
Leserwertung von Ausbrecher
[27-03-2011 17:21] 
Also an sich ist das Spiel ja nicht grottenschlecht, aaaaber:

1.) die Grafik ist wahrlich nicht auf der Höhe der Zeit. Figuren und Umgebung haben sich im Vergleich zum zweiten Teil nicht nennenswert verbessert, um ehrlich zu sein: mir ist gar keine Verbesserung aufgefallen. Und gerade bei den Bewegungen der Figuren hatte man eigentlich immensen Nachholbedarf.

Was ich allerdings positiv anmerken muss, ist, dass viel mehr Zwischensequenzen vorhanden sind, was dazu führt, dass man der ganzen Handlung wesentlich leichter folgen kann.

2.) die Dialoge wirken allesamt unflüssig, also ziemlich unnatürlich. Auch der Humor ist in meinen Ohren irgendwie albern und viel zu kindisch.

3.) die Kampsteuerung ist wahrlich keine große Herausforderung. Mehr oder weniger sinnloses Tastengekloppe reicht locker aus, um mit allen Arten von Gegnern fertig zu werden.

4.) diese verdammten Ladezeiten, die mich einfach nur wahnsinnig machen!! :D Nicht nur, dass sie lang sind, es sind auch noch viel zu viele, die nehmen das ganze Tempo völlig aus dem Spiel; für mich ist es völlig unverständlich, wie innerhalb einer einzigen Stadt (Bowerstone zB) 5 Abschnitte jeweils neu geladen werden müssen um von A nach B zu kommen. GTA schaffts doch auch seit San Andreas komplett ohne Laden, wiso dann nicht auch Fable 3??? Hier muss man sich für einen eventuellen vierten Teil aber mal ordentlich ins Zeug legen, sonst hol ich mir ihn nicht! :D

Was allerdings ganz gut gelungen ist, ist die Stimmung der Umgebungen und die Abwechslung jener. Von verschneiten Gebirgen gehts bis in trockene Wüsten, das hat man doch ganz gut hinbekommen. Ebenso positiv ist, dass man selbst oft im Spiel freie Hand über eigene Entscheidungen hat, die den Spielverlauf auch nennenswert beeinflussen.

Alles in allem ne 7,0 würd ich sagen ;)
  7 / 10
Leserwertung von mtzGrafen
[26-12-2010 18:04] 
SEHR GUT !

Vieles aus dem 2. Teil übernommen - jedoch ist der 3. Teil doch wieder etwas anderes.

Finde es gut, dass die Stadt wieder die selbe geblieben ist, da man sich so schneller zurecht findet (:
  10 / 10
Leserwertung von StarKiller
[20-12-2010 20:27] 
Ich als bekennende Fable-Salatgurke habe mich natürlich riesig auf Fable 3 gefreut. Zu meiner eigenen Verwunderung jedoch, war mein Eindruck nach dem ersten Durchspielen etwas zwiegespalten. Klar, es kam das typische Fable-Feeling auf, die Quests waren gut, die Atmosphäre war wie immer grandios. Was mich jedoch enttäuscht hat, war wie kurz der Königsteil war. Ich hab mich echt auf diesen gefreut, auch da ich davor gelesen habe, das es ungefähr die 2. Hälfte des Spiels darstellt.

Nach ca. 30 Minuten war aber auch schon Schluss damit, habe den Abspann geschaut und fühlte mich teils verarscht. Ohne jetzt viel vorweg nehmen zu wollen, davon habe ich mir einfach mehr erwartet. Beim 2. Durchgang habe ich dann viel mehr die Umgebung erkundigt und mehr Sidequests gemacht. Da fand ich Fable 3 dann auch richtig gut. Im Endeffekt ein sehr gutes Spiel, mit einer guten 8,5 Wertung!
  8,5 / 10
Leserwertung von König Katze
[19-12-2010 23:19] 
Fable 3 hat mich von vorne bis hinten eigentlich sehr gut Unterhalten. Großartige Änderungen vom 2. hin zum 3. Teil blieben zwar aus, dafür wid einem innerhalb des letzten Drittels etwas mehr Abwechlung geboten, wenn man als König residieren darf und große Entscheidungen selbst beschließen kann.

Ganz hoch rechne ich dem Spiel seinen Humor an, der ist einfach exzellent und zieht sich durchs ganze Spiel. Insgesamt ist Fable leider viel zu leicht. Das fängt beim Kampfsystem an, bei dem man sich keine bestimmten Taktiken für irgendwelche Gegner zurechtlegen muss, und hört dabei auf, das man im Spiel nicht sterben kann. Angeblich soll man bei leerer Energie nur niedergeschlagen werden können, und dann nach ein paar Sekunden einfach wieder aufstehn. Ich kann nicht bezeugen ob das stimmt, denn meine Gesundheit viel kein einziges mal auf Null... drohte sie mal doch ein wenig in den Keller zu gehn hab ich einfach einen meiner unzähligen Heiltränke eingesetzt.

Ich würde Fable 3 damit zwar nicht als den Messias der Rollenspiel-Adventueres bezeichnen, aber ich hatte durchaus meinen Spaß mit dem Spiel, und zwar, wie anfangs bereits erwähnt, von vorne bis hinten.
  8,5 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade