Zero Hour: Geheimnis um Origen gelüftet!

News vom 16-11-05
Uhrzeit: 22:37
Bei einigen unter uns dürften die Namen Boss und Didier schlagartig eines ins Gedächtnis rufen - das, von Microsoft veranstaltete, Origen Gewinnspiel. Diese beiden Hasen luden einst zur virtuellen Hetzjagd ein und versprachen dem Gewinner die Reise ins geheimnisvolle Origen, wo er die Chance hat als einer der ersten Spieler überhaupt Hand an die Xbox 360 zu legen. Die Suche nach den 36 Hasen welche vom 24. - 27. Oktober auf sieben ausgewählten Xbox 360 Webseiten, unter anderem auch unser Xbox 360 Universe stattfand, brachte einen deutschen Gewinner hervor der nun die Ehre hat nach Origen, dem so genannten Gamer`s Paradise, zu Reisen. Die Gerüchte um Origen überschlugen sich und stellten die wildesten Thesen des Events auf, doch eine Frage blieb unweigerlich offen: Wo und was ist Origen denn nun eigentlich wirklich?
 
Wer sich immer noch fragt um was es sich bei der Competition eigentlich drehte, kann jetzt ausatmen - denn Microsoft hat vor ein paar Tagen das Geheimniss für alle offenbart.
 
Origen entführt die Gewinner nach Mojave Desert USA, zu einer imposanten Party die vom 20. November, genau eine Minute nach Mitternacht, bis zum Morgen des 22. Novembers, dem Tag des US-Launchs der Xbox 360, andauert. Aufgrund dessen hat das Main-Event dann auch den passenden Namen  Xbox 360: Zero Hour bekommen. Neben der nonstop 24 Stunden Party, werden die Leute dort die einzigartige Möglichkeit haben an über hundert Spielstationen das komplette US-Launch-Lineup zu spielen. Da Perfect Dark Zero als eines der Zugpferde Microsofts dabei natürlich nicht fehlen darf, wird es im  Multiplayer zu 32 Mann spielbar sein. Doch schon der Weg zur Location stellt sich für unseren und den anderen Gewinnern diverser Gewinnspiele aus ganz Europa, als echte Erfahrung dar. Diese bekommen nämlich mal eben den V.I.P. Status eines Rockstars verliehen und werden, wie es einem Star üblich ist, per Jet von Santa Monica direkt zum geheimen Standort in der Wüste geflogen. Dort treffen diese dann auch auf die glücklichen Gewinner der amerikanischen Hex 168 Kampagne um zusammen mal ordentlich die Sau raus zu lassen. Zu den Launch-Titeln werden aber auch zukünftige Titel von Studios wie EA, Microsoft Game Studios, Capcom, Namco, Bethesda, Ubisoft, Square Enix, Sega und vielen weiteren hochrängigen Spieleschmieden anspielbar sein. Doch neben prominenten Entwickler-Studios werden auch prominente Gäste, wie etwa das Xbox 360 Gespann: Moore und Allard, sowie führende Entwickler auf dem Event vertreten sein. Diese werden für die Gäste auch das mit Spannung erwartete Gears of War spielen - selber wird man es leider nicht testen können.
 
Wer jetzt ein wenig ins Schwärmen kommt - Microsoft kündigte bereits an, das noch viele weitere Gewinnspiele rund um die Xbox 360 stattfinden werden, doch ob sie dieses dabei noch toppen können bleibt erstmal abzuwarten.

 Autor:
Willy Kirchhof 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU