Kameo: Elements of Power: 6 neue Screens

News vom 27-09-05
Uhrzeit: 23:22
In England mag man Traditionen und auch Rare scheint diesen nicht abgeneigt zu sein: So veröffentlichten die Jungs aus dem Manor Park in Twycross nach genau einer Woche erneut neue Screenshots zu Kameo: Elements of Power - diesmal sechs Stück. Dazu können wir euch den PAL-Packshot präsentieren, mit welchem der Xbox 360 Launch-Titel ab dem 2. Dezember auch in den europäischen Ladenregalen liegen wird.
 
Xbox 360 - "Kameo: Elements of Power"-Screenshot
92 KB

Xbox 360 - "Kameo: Elements of Power"-Screenshot
96 KB

Xbox 360 - "Kameo: Elements of Power"-Screenshot
118 KB
Xbox 360 - "Kameo: Elements of Power"-Screenshot
142 KB

Xbox 360 - "Kameo: Elements of Power"-Screenshot
138 KB

Xbox 360 - "Kameo: Elements of Power"-Screenshot
148 KB
 
Die Kollegen von Xboxyde hatten zudem auf der TGS die Möglichkeit, einige Fragen vom Kameo Lead Designer beantworten zu lassen - wir haben das Wichtigste hier zusammengefasst:
  • Derzeit weisen auf den Screenshots einige Charaktere keine Schatten auf, sobald sich viele davon auf dem Bildschirm tummeln. Das wird sich bis zur Final noch ändern. Große Gegner werden alle einen Schatten werfen, Kleine wenn sie in eurer Nähe sind - im Hintergrund würde man einen Schatten sowieso nicht erkennen.
  • Das Level "Enchanted Kingdom" habe rund 1 Mio. Polygone im Hintergrund, "Battlefield" fast 2 Millionen. Je nach Art des Levels variiert der Polycount. Die Zeiten, wo die maximale Anzahl der Polygone relevant war, sind vorbei, da man an die Grenzen der visuellen Genauigkeit stoße.
  • Fünf Jahre ist es nunmehr her, als sie für Nintendo auf dem GameCube die E3 2000 Demo zusammenstellten. Das Spiel war zu 80% für die Xbox fertig gestellt, als sich Microsoft meldete und darüber sprechen wollte, ob man das Projekt auf die Xbox 360 als Launchtitel portieren könne. Der Sprung hatte auch Vorteile - Designs wie für das Level Battlefield wurden auf der Xbox ad Acta gelegt, weil sie technisch nicht umsetzbar waren. Diese wurden schnell wieder aus dem Archiv geholt und umgesetzt. Auch die Entscheidung, das Spiel im Vergleich zur GameCube-Demo düsterer zu gestalten lag ganz beim Team und nicht bei Microsoft (oder damals Nintendo).
  • Das Spiel ist derzeit ca. zu 90% fertig gestellt - der auf der Tokio Game Show gezeigte Build war jedoch älter.
  • Durchschnittliche und neue Spieler sollen an Kameo: Elements of Power ca. 30-35 Stunden zu knabbern haben - geübte Spieler dürften bereits nach 20 Stunden das Ende sehen.
  • Der bereits im Juni angekündigte Co-Op Modus lässt sich via System-Link und Split-Screen spielen. Ob auch über Xbox Live ist unbekannt - die Angaben zum Online-Modus werden noch folgen (wohl auf der X05).
  • Via Score können im Spiel weitere Features freigespielt werden - darunter alternative "Kostüme" für Kameo und ihre Charaktere. So soll das Spiel auch nach dem Durchspielen noch Anreiz geben, sich weiter zu verbessern - mehr Infos dazu werden ebenfalls später noch folgen.
Kameo: Elements of Power PAL-Boxart:
Kameo: Elements of Power PAL Boxart


 Autor:
Thomas Theiler 
Kameo: Elements of Power Boxart
Die letzten News zu Kameo: Elements of Power: RSS Feed
Screengalerien & Downloads zu Kameo: Elements of Power:
News-Navigation:


Aktuell @ GU