Blue Dragon Manga Offensive im Anmarsch

News vom 20-11-06
Uhrzeit: 21:51
Mit Blue Dragon hat Microsoft ein wahrhaft heißes Eisen für den japanischen Markt in der Entwicklung und es dauert auch nicht mehr allzu lange bis der Titel dort erscheint. Bereits die spezielle Preorder Edition zu Blue Dragon war binnen kürzester Zeit in den japanischen Shops vergriffen, weshalb es den Anschein hat, dass man mit Blue Dragon das erste Mal in Japan einen echten Hype aufbauen kann.
 
Microsoft ist sich natürlich bewusst welches Potenzial in dem Titel steckt, weshalb heute zwei Mangaserien zum Spiel angekündigt wurden. So soll Blue Dragon ST (Secret Trick) in der Monthly Shonen Jump erscheinen, während Blue Dragon Ral Grudo in der sehr erfolgreichen Weekly Shonen Jump seine Basis haben wird. Franchises wie Naruto oder Yu-Gi-Oh! wurden bspw. durch diese Magazine extrem erfolgreich.
 
Die beiden Mangaserien werden jedoch nicht von Akira Toriyama betreut, obwohl er für das gesamte Charakterdesign im Spiel verantwortlich ist, sondern man überlasst dem Künstler Shibata Ami Blue Dragon ST, während Takeshi Obata (bekannt durch Deathnote) für Blue Dragon Ral Grudo verantwortlich sein wird. Beide Serien sollen kurz vor dem Launch des Spiels in Japan erscheinen, doch während Blue Dragon ST das Charakterartwork des Spiels übernimmt, wird man bei Blue Dragon Ral Grudo eine andere Variante des Helden Shu zu Gesicht bekommen. Das sind wahrlich tolle News für japanische Fans und wir hoffen das sich ein deutscher Verlag evtl. erbarmt und die beiden Mangas auch in Deutschland veröffentlicht
 
Quelle: IGN

 Autor:
Sascha Graf 
News-Navigation:


Content @ GU