Xbox 360 Leserwertung-Übersicht - Seite 13


Leserwertung von alterdaddler zu
[20-01-2012 14:10] 

Xbox Live Arcade - War of the Worlds


Entwickler: TBA
Publisher: TBA
Genre: Action
Erhältlich seit: 26. Oktober 2011
super spiel

tolle atmosphäre, gute grafik und sound

wiedererkenneungswert mit dem film

toller look, düster apokaliptisch

fair, macht riesenspass

empfehlenswert
  10 / 10
Durchschnitt: 10.0 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Kolera zu
[19-01-2012 17:37] 
Boxart

Call of Duty: Modern Warfare 3


Entwickler: Infinity Ward
Publisher: Activision
Genre: Shooter - Ego Shooter / FPS
Erhältlich seit: 08. November 2011
Bester Teil bisher.Bin sehr befeistert gewesen.Weltklasse.Voll Action
  9,4 / 10
Durchschnitt: 9.3 (aus 3 Beiträgen)
Leserwertung von Kolera zu
[19-01-2012 17:35] 
Boxart

Gears of War 3


Entwickler: Epic Games
Publisher: Microsoft Studios
Genre: Shooter - 3rd Person
Erhältlich seit: 20. September 2011
Einfach genial

Bestes Spiel aller Zeiten.

  10 / 10
Durchschnitt: 9.5 (aus 5 Beiträgen)
Leserwertung von MasterOfXbox87 zu
[08-01-2012 19:50] 
Boxart

Tekken 6


Entwickler: Namco
Publisher: Namco Bandai Partners
Genre: Beat 'em Up
Erhältlich seit: 29. Oktober 2009
Endlich!!!

Tekken feiert sein Debüt auf der 360!

Und das genauso wie man Tekken eben kennt.

Abgesehen von dem extrem "rasierten" Arcademodus (Aufstieg ab dem glaub ich 1. Dan nur noch Online möglich, und alle Charaktere bereits freigeschaltet)

bietet das Spiel wie immer gewohnte Prügelkost!

Sagte ich eben "alle Chars bereits freigeschaltet"??

Trifft nicht ganz zu, denn bei Tekken 6 liegt der Fokus diesmal auf denm aufpolierten Kampagnen-Modus.

Hier kämpft man sich Anfangs mit Lars oder Alisa durch die Kampagne und pro Level/Gebiet trifft man auf einem bekannten Tekken-Prügler den man bei erfolgreichen verkloppen im Menü für die Kampagne benutzen kann.

Hier muss ich mich meinem Vorredner anschließen, mich begeisterte die "Sammellust" in der Kampagne, man kann etliche Kleidungsstücke freispielen, die zudem besondere Attribute haben (mehr Kraft/Verteidigung etc.).

Story ist ebenfalls ganz ok, muss dazu sagen typisch Japanisch eben :-)

Steuerung ebenfalls wie bei den vorigen Teilen einfach zu handhaben, womit sich Anfänger sofort ins Spiel einfinden können.

Grafik ebenfalls altbekannt, wunderschöne Stages, und diesmal teilweise zerstörbar!

Kann dieses Spiel jedenfalls jedem Prügel-Fan ans Herz legen!
  9,2 / 10
Durchschnitt: 9.0 (aus 3 Beiträgen)
Leserwertung von MasterOfXbox87 zu
[08-01-2012 19:34] 
Boxart

Far Cry Instincts Predator


Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Genre: Shooter - Ego Shooter / FPS
Erhältlich seit: 30. März 2006
Far Cry gehört für mich noch immer zur "Shooter-Elite"!

Grafik (für die "damalige" Zeit, sind ja beides Xbox "HD Remakes") immer noch Klasse, große Insel zum erkunden und ein fetter Sound!

Story ist zwar kein Blockbuster, aber wer Far Cry wegen der "Story" kauft ist selber schuld, bzw. wer Story will, sollte sich Elder Scrolls: Oblivion zulegen.

Nun denn, Spieldauer ist mit ca. 6 - 7 Stunden ganz okay.

Steuerung (find ich) geht auch leicht von der Hand.

Schwierigkeitsgrad ebenfalls ausgewogen, nicht zu schwer, aber auch nicht zu leicht.

Fazit:

Wie gesagt, wer Far Cry kennt, weiß was er sich zulegt, mehr brauche ich praktisch nicht mehr zu schreiben.

Einfach noch immer ein geiles Spiel (noch heute, 2012 in meiner Xbox 360)!!!

P.S.: Ich vergaß den Multiplayer, da ging der Spaß in die 2te Runde!
  9 / 10
Durchschnitt: 5.8 (aus 12 Beiträgen)
Leserwertung von MasterOfXbox87 zu
[08-01-2012 19:22] 
Boxart

Turok


Entwickler: Propaganda Games
Publisher: Buena Vista Games
Genre: Shooter - Ego Shooter / FPS
Erhältlich seit: 08. Februar 2008
War sehr auf Turok gespannt, da ich die Spielereihe liebe.

Aber dieses Turok hat (abgesehen von den Dinosauriern und dem Name) nichts mehr mit dem "legendären" Turok zu tun.

Nun gut, konnte ich drüber weg sehen.

Die Grafik ist im vorderen Bereich anzusiedeln, Steuerung ist auch ganz OK, aber so ziemlich in der Mitte des Spiels zieht der Schwierigkeitsgrad enorm an (auch auf leicht), sodass es teilweise nur noch frustet.

Von der Umgebung her kann ich sagen: Außenareale wunderschön (kein Crysis, muss es aber auch nicht sein), aber in den Gebäuden sieht's hässlich aus.

Sound ist ebenfalls sehr gut, die Explosionsgeräusche knallen gut aus den Boxen und auch so ist die Hintergrundmusik gut gewählt (stimmig).

Fazit:

Kein schlechter Shooter, gefiel mir sehr gut!

Nur ab Spielmitte frustrierend wegen dem unausgewogenen Schwierigkeitsgrad.
  7,9 / 10
Durchschnitt: 6.9 (aus 9 Beiträgen)
Leserwertung von MasterOfXbox87 zu
[04-01-2012 12:27] 
Boxart

Splatterhouse


Entwickler: Namco
Publisher: Namco
Genre: Action
Erhältlich seit: 26. November 2010
Splatterhouse sehe ich als geniales Metzel-Spiel. Verstehe nicht wirklich wieso dieses Spiel in Deutschland nicht erhältlich ist, da es sich durch den übertrieben hohen Blutausschuss quasi selbst auf den Arm nimmt. Grafik ist gelungen, Steuerung geht einfach von der Hand (nur manchmal ist die kamera etwas blöd positioniert). Zu dem Soundtrack kann man sagen er passt hervorragend zum Spiel (Metal). Mir persönlich hat's jedenfalls viel spaß gemacht und es treibt zum immer wieder spielen (Sorry das ich spoilere: nach einmaligen durchspielen kann man die Attribute behalten für weiteres durchspielen).

Jedenfalls zu empfehlen!!!

Pro - Contra:

+ Grafik gut gelungen (ist eben ein typisches Splatter-Spiel)

+ Klasse Soundtrack (lizensiert)

+ Attribute bleiben für's nächste durchspielen

+ Die Klassiker Splatterhouse 1 - 3 zum freispielen

- Hin und wieder dank der Kamera unübersichtlich
  8,5 / 10
Durchschnitt: 8.0 (aus 2 Beiträgen)
Leserwertung von MasterOfXbox87 zu
[04-01-2012 12:22] 
Boxart

Eat Lead: The Return of Matt Hazard


Entwickler: Vicious Cycle
Publisher: Koch Media
Genre: Action
Erhältlich seit: 20. März 2009
Eat Lead hätte klasse werden können, die Idee war nicht schlecht mehrere Spieletitel durch den Kakao zu ziehen.

Aber das Spiel blieb auf halber Strecke stehen:

Die Steuerung des Kameraden (eine Mischung aus Optisch Bruce Willis und cool wie Duke Nukem) ist katastrophal und die Kamera vereinfacht das auch nicht grade immer so wie man es gern hätte.

Hin und wieder überzeugen Matt's Sprüche, aber das kann ein komplettes Spiel dann doch nicht retten. Außerdem die immer gleichen Gegnertypen nerven dann doch irgendwann (die dann auch noch als totales Kanonenfutter verheizt werden).

Hinzu kommt die doch sehr kurze Spielzeit (nach knapp 6 - 7 Stunden kam der Abspann).

Schade, wirklich :-(

Hätte doch mal ein ganz anderer Shooter sein können im Shooter-Universum.

Eine komplett schlecht Bewertung rettet das Spiel nur weil ich zugeben muss, dass ich doch hin und wieder leichten Spaß hatte.

Pro - Contra:

+ Lustige Sprüche der Hauptfigur

+ Schwierigkeitsgrad ausgewogen

- zuviele gleiche gegnertypen...

- ... die auch noch als kanonenfutter verheizt werden

- Steuerung sehr schwammig

- Kamera oft dispositioniert
  6,4 / 10
Durchschnitt: 5.5 (aus 2 Beiträgen)
Leserwertung von MasterOfXbox87 zu
[03-01-2012 17:46] 
Boxart

Resident Evil 5 - Gold Edition


Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Genre: Action - Survival Horror
Erhältlich seit: 12. März 2010
Viele Resi-Fans fühlten sich ja vor dem Kopf gestossen. Ein Resident Evil bei TAG??? Aber wieso nicht. Capcom wollte mal in eine andere Richtung.

Auch der Horror lässt deutlich nach, die Überraschungsmomente fehlen (wie beim ersten Teil).

Dieser Teil geht definitiv vom Horror ins Action-Genre, aber dennoch ein klasse Titel.

Die Grafik ist erste Sahne, man fühlt wirklich, als wäre man in Afrika.

Und zusammen mit einem Partner zu spielen war auch mal was anderes, so kann man mal gerettet werden wenn man in der Tinte sitzt. Zudem der Partner (CPU) ein sehr guter Schütze ist.

Mir persönlich gefielen auch die Boss-Gegner, wie z.B. Ndesu (erinnert an den Riesen aus Resi 4)

Story ist ganz angenehm, kein wirklicher Blockbuster aber trotzdem verfolgt man sie gerne weiter.

Fazit: Wie gesagt vom Horror ins Action-Genre, aber von der Grafik und vom Ton ein weiterer Resident Evil Meilenstein!
  9,3 / 10
Durchschnitt: 9.2 (aus 2 Beiträgen)
Leserwertung von Lek zu
[30-12-2011 9:24] 
Boxart

Spider-Man: Web of Shadows


Entwickler: Treyarch Invention
Publisher: Activision
Genre: Action
Erhältlich seit: 23. Oktober 2008
Spider-Man: Web of Shadows ist das beste Spider-Man Spiel, das mir bisher begegnet ist.

Es gibt eine packende Story, viele Charaktere aus dem Marvel Universum haben hier einen Auftritt oder werden zumindest erwähnt und es gibt ein riesiges New York zu entdecken.

Die Steuerung fühlt sich natürlich an und geht leicht von der Hand. Man hat sowohl beim schnellen Schwingen durch die Stadt, als auch im Kampfgetümmel stets das Gefühl Spidey vollkommen unter Kontrolle zu haben - so soll es sein!

Die Grafik ist auf einem aktuellen Niveau und sehr ansehnlich. Der Soundtrack sticht nicht durch seine Außergewöhnlichkeit hervor, passt aber gut zum Geschehen.

Sehr gut gelöst finde ich das Moralsystem, dass Spideys Handlungen unabhängig vom gewählten Anzug bewertet. So kann man durchaus den Symbionten benutzen, ohne gleich als böse abgestempelt zu werden. Aber auch, wenn man bewusst auf den Einsatz des wiedergewonnenen Aliens (ein paar Momente, in denen man dazu genötigt wird, ausgeschlossen) kommt man wunderbar zurecht.

Und sofern man nicht einfach nur durch die Story eilt, so bekommt man mit Web of Shadows tatsächlich eine Art von Open-World Erlebnis als Spider-Man. Viele Spinnensymbole wecken den Sammeltrieb und es gibt überall Passanten, die Hilfe brauchen und Gegner, die eins auf die Mütze verdient haben.

Für Fans des Netzschwingers meiner Meinung nach ein must-have!
  8,5 / 10
Durchschnitt: 7.3 (aus 2 Beiträgen)
Leserwertung von Lek zu
[30-12-2011 9:01] 
Boxart

Infinite Undiscovery


Entwickler: tri-Ace
Publisher: Square Enix
Genre: Rollenspiel
Erhältlich seit: 05. September 2008
Ich bin bei Infinite Undiscovery noch nicht all zu weit gekommen, möchte jedoch meinen Eindruck hier hinterlassen.

Die Trailer und Reviews haben mir richtig viel Lust auf dieses Spiel gemacht. Die Grafik ist hübsch und auch die englische Sprachausgabe ist sehr gelungen.

Leider kommt die Story (zumindest in den ersten Stunden) nur sehr, sehr langsam voran. Ich hatte nicht wirklich das Gefühl etwas zu erreichen und hatte nicht wirklich eine Ahnung, worauf das ganze hinauslaufen wird. Zudem liegt mir die Steuerung nicht. Im ersten Moment war ich mit der Komplexität ein wenig überfordert, habe mich jedoch hineinfuchsen können. Trotzdem fühlt sich das Spiel einfach sehr hölzern und schwammig an und ich habe das Gefühl, als hätte ich meinen Charakter nicht zu 100% unter Kontrolle.

Dadurch habe ich das Spiel nach 4 oder 5 Stunden beiseite gelegt. Vielleicht kann ich mich irgendwann dazu überwinden dem Spiel noch eine Chance zu geben und werde meine Leserwertung dann ggf. korrigieren. Bis dahin muss ich aber leider eine 4/10vergeben.

Rollenspiel-Fans würde ich dazu raten das Spiel erst einmal auszuleihen und zu testen, bevor sie es sich zulegen.
  4 / 10
Durchschnitt: 6.0 (aus 4 Beiträgen)
Leserwertung von Lek zu
[30-12-2011 8:53] 
Boxart

Eternal Sonata


Entwickler: tri-Crescendo
Publisher: Namco Bandai Partners
Genre: Rollenspiel
Erhältlich seit: 25. Oktober 2007
Mir hat Eternal Sonata viel Spaß gemacht. Bilderbuchgrafik und ein toller Soundtrack, lustige Charaktere und eine simple Story, dazu ein einfach zugängliches Kampfsystem. Es ist, als hätten die Entwickler bewusst versucht, sich auf die positiven Aspekte älterer Rollenspiele zu besinnen.

Auch wenn es nicht wirklich Tiefgang hat, sorgt es durchaus für Spielspaß. Vielleicht hat es mir auch so gut gefallen, weil es einfach mal wieder ein Spiel war, das man in die Konsole legt und drau los zocken kann, ohne sich groß hineinfinden zu müssen.

Für Rollenspiel Fans, die gegen leichte Kost nichts einzuwenden haben, ist es durchaus empfehlenswert!
  7 / 10
Durchschnitt: 7.6 (aus 16 Beiträgen)
Leserwertung von Lek zu
[28-12-2011 14:58] 
Boxart

Naruto: The Broken Bond


Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Genre: Action
Erhältlich seit: 20. November 2008
The Broken Bond setzt sowohl von der Story, als auch spielerisch genau dort an, wo Rise of a Ninja aufgehört hat.

Wie ich in meiner Leserbewertung zum Vorgänger bereits geschrieben habe, ist es ein tolles Spiel für alle Naruto Fans, das Open World Gameplay mit Beat'em'Up vereint.

Auch dieser Teil ist großartig und hat in etwa die gleiche Länge wie der Vorgänger. Es endet an dem Punkt, an dem Naruto sich mit dem Eremiten auf den Weg macht, um zu trainieren. Die Frage ist also - wann kommt der Nachfolger, der bei Shippuuden ansetzt?

Naruto Fans sollten unbesorgt zugreifen.
  8 / 10
Durchschnitt: 8.0 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Lek zu
[28-12-2011 14:51] 
Boxart

Naruto: Rise of a Ninja


Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Genre: Action
Erhältlich seit: 02. November 2007
Ein Naruto Spiel, dass nicht nur Beat'em'Up ist, sondern zugleich auch noch Open World Gameplay a'la GTA bietet? Genial!

Die Story ist leider viel zu kurz geraten, erzählt jedoch ziemlich genau nach, was im Manga und Anime passiert. Zur Atmosphäre tragen besonders der Original Soundtrack und die Original Synchronsprecher (englisch und wahlweise japanisch zum runterladen!) bei. Einzig die Nebenmissionen wiederholen sich schnell und werden eintönig. Aber auch nach dem Durchspielen ist es noch ein solides Beat'em'Up im Multiplayermodus.

Ein großartiges Spiel für Naruto Fans!
  8 / 10
Durchschnitt: 8.0 (aus 10 Beiträgen)
Leserwertung von Lek zu
[28-12-2011 13:40] 
Boxart

Ghostbusters


Entwickler: Terminal Reality
Publisher: Namco Bandai Partners
Genre: Adventure - Action Adventure
Erhältlich seit: 05. November 2009
Ein großartiges Spiel. Man merkt, dass die Macher der Filme auch hier wieder am Werk gewesen sind. Die Stimmung passt, die Story fesselt und der Humor kommt nie zu kurz.

Auch spielerisch wird hier einiges abgeliefert. Der Umgang mit dem Protonenpack braucht ein wenig Übung geht dann aber in Fleisch und Blut über. Es gibt Upgrades für das Pack und das Leveldesign macht immer Sinn.

Auch die deutsche Synchronisation ist sehr gut gelungen, da die Darsteller der Geisterjäger von Ihren deutschen Synchronsprechern vertont worden sind. Allerdings muss ich alexthekid Recht geben - Venkman nervt. So cool er in den Filmen damals war, der neue Sprecher von Bill Murray übertreibt häufig.

pro & contra:

+ Protonenpacks

+ Geisterfallen

+ Slimer & der Marshmallow Man

+ viele Eastereggs

+ solide Steuerung

+ toller Soundtrack

+ genialer Humor

+ passende Story

+ ... Ghostbusters!

+ Ich habe keine Angst vor Gespenstern

- zu kurze Spielzeit

- relativ wenig unterschiedliche Geister

Fazit:

Ein gelungenes Spiel zu einem Film-Franchise und ihr braucht wirklich noch mein Fazit? Los, kaufen!
  9 / 10
Durchschnitt: 8.5 (aus 2 Beiträgen)
Leserwertung von Lek zu
[28-12-2011 12:59] 
Boxart

Dragon Age: Origins - Ultimate Edition


Entwickler: BioWare
Publisher: Electronic Arts
Genre: Rollenspiel - Action-RPG
Erhältlich seit: 16. Dezember 2010
Dragon Age: Origins ist ein großartiges Spiel. Es ist erst an mir vorbeigegangen und ich habe mir die Ultimate Edition geholt, ohne mich groß über das Spiel zu informieren. Nun ist DA:O eines meiner Lieblingsspiele!

Die Story ist zwar nicht außergewöhnlich, unterscheidet sich jedoch im Detailgrad deutlich von so manchem Genrekollegen. Es gibt so viele Kleinigkeiten, Andeutungen und Storyelemente, die einen zum Schmunzeln bringen oder es sogar schaffen zu überraschen. Das Begleitersystem ist, typisch für ein Bioware Spiel, sehr ausgereift. Endlich gibt es auch nicht mehr nur ein Moralsystem a'la dunkle Seite / helle Seite oder gut / böse, sondern man kann jeden Begleiter einzeln beeinflussen und die Entscheidungen wirken sich direkt auf diesen aus.

Das Kampfsystem ist sehr gut gelungen und man findet schnell hinein.

Die Spielzeit der Ultimate Edition (~35 Stunden Hauptspiel + ~5 Stunden DLCs + 12-15 Stunden Add On) ist völlig in Ordnung und somit ist die Ultimate Edition ihr Geld auf jeden Fall wert.

Der Soundtrack, die Soundeffekte und vor allem die deutschen Synchronsprecher wissen zu überzeugen. Zwar nervt es teilweise, dass ein Sprecher bis zu sechs NPCs seine Stimme leiht, dies ist aber verzeihlich. Gut gefallen hat mir auch, dass viele Wortspiele gut aus dem Original ins Deutsche übersetzt worden sind!

Das sehr lineare Gameplay wird von vielen Leuten beanstandet. Meiner Meinung nach ist die Story aber so gut, dass die Linearität nicht stört! Im Gegenteil: manchmal war ich ganz froh nicht noch mehr erkunden zu müssen, sondern ein Gebiet nach kurzer Zeit schon komplett erforscht zu haben.

pro & contra:

+ facettenreiche Charaktere

+ Interaktion mit Gruppenmitgliedern

+ Liebe zum Detail

+ hervorragende Synchronisation

+ schöne Ausrüstung

- manche Synchronsprecher haben zu viele Rollen

- zu wenig Drachen!

Fazit:

Wer Rollenspiele mag und eine Xbox 360 hat sollte unbedingt DA:O in seiner Sammlung haben! Ich habe das Spiel nach meinem ersten Anlauf direkt ein zweites Mal durchgespielt und auch meine Freunding war so begeistert vom Zusehen, dass sie inzwischen in Ihrem zweiten Durchlauf ist. Kaufen!
  9 / 10
Durchschnitt: 9.3 (aus 2 Beiträgen)
Leserwertung von Lek zu
[28-12-2011 12:19] 
Boxart

BlazBlue: Calamity Trigger - Collector´s Edition


Entwickler: ARC System Works
Publisher: Aksys Games
Genre: Beat 'em Up
Erhältlich seit: 25. März 2010
Wir haben die Collector's Edition vergangenes Jahr zufällig für 20 € gefunden und direkt gekauft. Ich hatte von BlazBlue bis dahin noch nichts gehört, war jedoch schon länger auf der Suche nach einem Beat'em'Up im Anime-Stil.

Umso positiver überrascht war ich von dem Spiel. Es ist abgefahren, verrückt und lässt sich zudem auch noch gut steuern. Dutzende Combos und unterschiedlichste Charaktere runden den Gesamteindruck ab.

pro & contra:

+ solide Steuerung

+ Charaktere unterscheiden sich auch spielerisch

+ toller Soundtrack

+ spaßiger Storymodus

- Nicht wirklich einsteigerfreundlich

Fazit:

Wer auf Anime steht und sich im entferntesten als "Otaku" bezeichnet ist hier goldrichtig. Ein tolles Spiel abseits der Massenspiele wie Tekken oder Streetfighter.
  7 / 10
Durchschnitt: 7.0 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Doomy zu
[26-12-2011 2:16] 
Boxart

Michael Jackson - The Experience


Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Genre: Musik & Rythmus
Erhältlich seit: 14. April 2011
Für jeden, der die Musik von Michael Jackson mag und sich gerne auch mal selbst daran wagt, den Rhythmus von ihm in's Blut jagen zu lassen, für den ist das Spiel sehr gut!

Gute Musikauswahl, die, meiner Meinung nach, wenn man sie nicht zu häufig hört, angenehm zu hören ist. Wer hat denn noch nicht versucht, einige Tanzbewegungen mitzumachen wenn mal wieder Billy Jean lief?

Es ist zwar noch nicht perfekt umgesetzt, könnte noch einiges an Überarbeitung vertragen, aber schonmal eine schöne Idee gewesen.
  7,4 / 10
Durchschnitt: 7.4 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Doomy zu
[26-12-2011 2:10] 
Boxart

Need for Speed: The Run - Limited Edition


Entwickler: Electronic Arts Black Box
Publisher: Electronic Arts
Genre: Racer - Arcade
Erhältlich seit: 18. November 2011
Das Spiel hat mich nicht im geringsten beeindruckt. Ich fand's schade, dass es eher weniger neues gab und die Umsetzungen sich nicht noch verbessert haben. Klar ist Need For Speed schon immer ein eher gutes Spiel gewesen, aber wenn auch nach gefühlten 20 weiteren Teilen keine brauchbaren Verbesserungen auftauchen und nichts interessantes neues dazu kommt, dann muss ich sagen, dass das Spiel nicht gelungen ist.
  6,5 / 10
Durchschnitt: 6.5 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Doomy zu
[26-12-2011 2:10] 
Boxart

Need for Speed: The Run


Entwickler: Electronic Arts Black Box
Publisher: Electronic Arts
Genre: Racer - Arcade
Erhältlich seit: 18. November 2011
Das Spiel hat mich nicht im geringsten beeindruckt. Ich fand's schade, dass es eher weniger neues gab und die Umsetzungen sich nicht noch verbessert haben. Klar ist Need For Speed schon immer ein eher gutes Spiel gewesen, aber wenn auch nach gefühlten 20 weiteren Teilen keine brauchbaren Verbesserungen auftauchen und nichts interessantes neues dazu kommt, dann muss ich sagen, dass das Spiel nicht gelungen ist.
  6,6 / 10
Durchschnitt: 4.4 (aus 3 Beiträgen)
Content @ GU