Xbox 360 Kommentar-Übersicht - Seite 13


News Kommentar von Tazel
[14-10-2012 23:11] 
CubeKing
Der Bond-Shooter sieht ja richtig nach einem gerade mal so überdurchschnittlichen Titel aus. Und das Cover ist schrecklich.


Das Cover ist wirklich schrecklich. Man sollte den Praktikanten nicht mit Paint hantieren lassen,...
News Kommentar von Colt
[14-10-2012 17:18] 
Nein, Doom kommt auch als Retail Release. Werd ich mir wohl zulegen. Auf der alten Xbox hab ich´s nicht durchgekriegt. War mir zu dunkel und blöd mit der Taschenlampe. das sollte jetzt ja besser sein.^^

Wenn der Bond Shooter genausoviel Spaß macht wie das Goldeneye Remake, dann werd ich mir den auch mal zulegen. Aber nicht für Vollpreis. Außer er kommt noch in die Gamestop 9.99€ Aktion.
News Kommentar von alexthekid
[14-10-2012 16:57] 
Ist doom download only?
News Kommentar von CubeKing
[14-10-2012 16:34] 
Der Bond-Shooter sieht ja richtig nach einem gerade mal so überdurchschnittlichen Titel aus. Und das Cover ist schrecklich.
News Kommentar von LotosRehkitz
[11-10-2012 17:05] 
Mein Vorschlag:

Thread schließen.

Nach 43 Kommentaren reichts langsam.

News Kommentar von nev
[11-10-2012 11:10] 
Editiert von nev um 11:21
News Kommentar von nev
[11-10-2012 11:10] 
Mit dem Unterschied das Christen nicht gleich anfangen Botschaften abzufackeln und zu stürmen(Christen werden oft genug verarscht: Das Leben des Brain, fast jede Amarican Dad Folge und ständig bei South Park - das ist auch gut so). Jede Religion hat Blut an den Händen kleben, selbst der Buddhismus. Bei den Mormonen weiß ich es nicht, aber die sind ja auch nur dumm,dumm,dumm,dumm,dumm...

Aber das hat mit dem Thema hier inzwischen einigermaßen wenig zu tun. Solange Menschen dumm bleiben, wird es Hass unter Religion und Rassismus allgemein geben.
Editiert von nev um 11:23
News Kommentar von LotosRehkitz
[10-10-2012 23:47] 
Jemand der seine Kultur und Religion liebt, wird immer versuchen es zu schützen. Moslems, Christen, Juden und alle anderen tun genau das.

Z.B. weil den Moslems der Koran sehr wichtig ist, möchte keiner von ihnen, dass man es verbrennt oder sonst irgendwie angreift.

In diesem beleidigt sein steckt Trauer und Verärgerung.

Im Schmähvideo gegen den Propheten Muhammed wird er falsch dargestellt und beleidigt. Moslems sind verärgert weil sie dadurch angegriffen werden.

Würde man solch ein Video gegen Jesus drehen und veröffentlichen, würde kein Christ anders reagieren.

News Kommentar von Yoshi
[10-10-2012 16:32] 
Jede Religion, der ich angehöre oder deren Glaubensgründsätze ich teile hat eine lupenreine Weste. Zugegebenermaßen gilt gleichfalls: Jede Religion, der ich angehöre oder deren Glaubensgrundsätze ich teile ist moralisch völlig verwerflich, brutal und voller Hass.

Bzgl der Frage mit dem schnellen Beleidigt-sein: Ich weiß nicht ob Moslems im Vergleich zu anderen Religionsanhängern im Durchschnitt bedeutend schneller beleidigt sind, deine Formulierung legt aber nah, dass du a) meinst dass es so wäre und b) dass es dafür einen guten Grund gäbe. Wenn ich a) und b) korrekt aufgefasst hab: Was ist der Grund?
News Kommentar von LotosRehkitz
[10-10-2012 13:38] 
Ich bin es leid, ständig Diskussionen zwischen den Religionen zu hören und zu lesen. Solche Diskussionen entstehen einfach weil die Menschen nicht versuchen andere Religionen zu verstehen oder zu respektieren.

Hier zum Beispiel geschrieben, dass Moslems schnell beleidigt sind.

Hat sich hier wenigstens einer mal gefragt, warum sie so sind oder was sie dazu veranlasst?

Und Moslems sind nicht gleich Terroristen, schonmal daran gedacht dass die Medien oder andere Länder es so drehen und aussehen lassen, als wären Moslems Terroristen um damit für sich selbst Vorteile zu verschaffen (Siehe Amerika)?

Oder muss man die Christen erstmal daran erinnern was ihr eigener Prophet mal sagte: "Wer ohne Sünde ist, soll den ersten Stein werfen".

Hier wird die islamische Religion und Kultur beschimpft, aber was ist mit der eigenen?

Fragt euch das mal.
News Kommentar von LotosRehkitz
[10-10-2012 13:24] 
alterdaddler
absolut richtig, ich sagte ja anfangs moslems sind immer beleidigt und fordern alles ein, aber kirchen bauen oder bibeln in islamischen ländern mitbringen sind verbotenund das user gleich mit dem blutigen hintergrund der christlichen geschichte werfen zeigt das kein duskutieren möglich istder christliche glaube erlaubt andere religionen, der islamishe glaube ist totalitär und verbietet alles....und jetzt habe ich kein bock mehr, immerdasselbe gejammer von euchlasst mich in ruhe videospielen und bleibt ihr weiterhin wegen jeden kleinen schiss was den islam betrifft beleidigt, gewalttätig und mordet weiterhin im namen euer religion


Wenn du wengistens ein bisschen nachgeforscht hättest, wüsstest du dass es z.B. in der Türkei Kirchen und Synagogen gibt. Das zeigt, dass Islamische Länder andere Religionen tolerieren, ja sogar unterstützen.
News Kommentar von alterdaddler
[10-10-2012 12:53] 
appel
Und wieder muss sich der Westen für seine freie Meinungsäußerung entschuldigen und sich selbst zensieren -.-Ich sehe einfach nicht ein, dass einer Religion die selber keinerlei Toleranz entgegenbringt so viel Toleranz eingeräumt werden muss.
appel
Und wieder muss sich der Westen für seine freie Meinungsäußerung entschuldigen und sich selbst zensieren -.-Ich sehe einfach nicht ein, dass einer Religion die selber keinerlei Toleranz entgegenbringt so viel Toleranz eingeräumt werden muss.


absolut richtig, ich sagte ja anfangs moslems sind immer beleidigt und fordern alles ein, aber kirchen bauen oder bibeln in islamischen ländern mitbringen sind verboten

und das user gleich mit dem blutigen hintergrund der christlichen geschichte werfen zeigt das kein duskutieren möglich ist

der christliche glaube erlaubt andere religionen, der islamishe glaube ist totalitär und verbietet alles

....und jetzt habe ich kein bock mehr, immerdasselbe gejammer von euch

lasst mich in ruhe videospielen und bleibt ihr weiterhin wegen jeden kleinen schiss was den islam betrifft beleidigt, gewalttätig und mordet weiterhin im namen euer religion
News Kommentar von Squall Leonhart
[09-10-2012 20:54] 
appel
Und wieder muss sich der Westen für seine freie Meinungsäußerung entschuldigen und sich selbst zensieren -.-Ich sehe einfach nicht ein, dass einer Religion die selber keinerlei Toleranz entgegenbringt so viel Toleranz eingeräumt werden muss.


THIS !
News Kommentar von appel
[09-10-2012 20:48] 
Und wieder muss sich der Westen für seine freie Meinungsäußerung entschuldigen und sich selbst zensieren -.-

Ich sehe einfach nicht ein, dass einer Religion die selber keinerlei Toleranz entgegenbringt so viel Toleranz eingeräumt werden muss.
News Kommentar von Yoshi
[09-10-2012 14:06] 
Wenn ich mir den Hintern nicht abwischen kann und ergo wie der letzte Schnodder durch die Gegend laufen muss, find ich das aber ein wirklich bei weitem bedeutenderes Problem, als wenn jemand sich richtig heftig über einen Glauben einer anderen Person lustig macht - was wiederum immernoch wesentlich bedeutender ist als das Bild mit dem Spruch auf dem Pott.
News Kommentar von Kümmelkopp
[09-10-2012 11:48] 
Yoshi
Echt? Was könnte es denn noch bedeutungsloseres geben (, worüber sich schon jemand aufgeregt hat) ^^?


Z.B. wenn auf der Toilette an der so ein Spruch steht kein Toilettenpapier mehr da ist, und man es erst nach der Verrichtung der Notdurft merkt.

Unbedeutender als die Beleidung einer Religion, ich könnte mich darüber aber wesentlich mehr aufregen....
News Kommentar von Yoshi
[09-10-2012 11:44] 
Puka
man hat sich in dieser Welt schon über weniger bedeutendes aufgeregt.
Echt? Was könnte es denn noch bedeutungsloseres geben (, worüber sich schon jemand aufgeregt hat) ^^?
News Kommentar von Kümmelkopp
[09-10-2012 11:32] 
@kaneda: Alter ich hab gar nichts über Moslems geschrieben. Wie kommst du darauf? Wenn eine Firma wie Activision ihre Meinungsfreiheit wegen ein paar böser emails aufgibt, ist das für mich ganz klar ein Zeichen dafür das Terrorismus bei Activision funktioniert!


Da haben zufällig irgendwelche Programmierer irgendwelche Schriftzeichen (deren Bedeutung sie wahrscheinlich nicht mal kennen) zufällig übers Klo plaziert.

Wäre vielleicht nich schlecht, wenn man überhaupt wüsste worüber sich genau aufgeregt wird. Ist wahrscheinlich irgend eine Textur, mit der die ganze Karte zugepflastert wurde. Bloß is sie auch einmal übers Scheißhaus geraten.

Ich glaube kaum, dass das ne Meinung von einem Konzern widerspiegelt. Wenn sich jemand davon beleidgt fühlt und Activision die Sachen deswegen entfernt;.... ich denke nicht das da irgendjemand seine Meinungsfreiheit aufgibt.

Editiert von Kümmelkopp um 11:45
News Kommentar von Puka
[09-10-2012 10:59] 
Ich finde es immernoch seltsam. Wie oft ließt man in öffentlichen Toiletten Sätze, die die Muslimische Religion positiv abbilden? Öffentliche Toiletten sind voll von allerlei Meinungsfetzen, und werden ohne Frage auch von Muslimen westlicher Prägung genutzt. Ich sehe darin keine Herabwürdigung des Glaubens, höchstens Vandalismus, und eine Wand bleibt eine Wand, ob sie nun ein Klo umschließt oder ein Büro... naja gut, man hat sich in dieser Welt schon über weniger bedeutendes aufgeregt.
News Kommentar von Squall Leonhart
[09-10-2012 10:47] 
Hach, ne religiöse Debatte, amüsant.

Ich kann die Aufregung nicht verstehen und stimme Yoshi in seinen Punkten zu.

Wenn jetzt schon angefangen wird, in 3 Jahre alten Spielen ( Nochmal, es ist nur ein Spiel!) nach potenziell verwerflichen Symbolen, zeichen o.Ä zu suchen, na dann gute Nacht....
News Kommentar von Yoshi
[09-10-2012 10:29] 
Natürlich hat das Christentum eine brutale Vergangenheit, wenn es hier nicht um Moslems sondern um Christen ginge hättest du von mir jedenfalls genau das gleiche gehört! Physische Gewalt wollte hier glaube ich aber auch niemand unterstellen, oder? Auch wenn die die Wortwahl des "Terrorismus" ungünstig finde, war damit wahrscheinlich eher das unter-Druck-setzen durch unsinnige Regeln (die eigentlich für niemanden, der kein Moslem ist irgendeine Bedeutung haben sollten) gemeint.

@metal B: Wenn das Ziel des Bildes eine positive Aussage zum Islam gewesen sein sollte, fände ich die Entscheidung tatsächlich in Ordnung. Meine Interpretation ist aber, dass es überhaupt keine Aussage über den Islam sein sollte, sondern einfach nur... Deko.Und wenn irgendwem die Deko nicht gefällt ist das halt Pech.
News Kommentar von LotosRehkitz
[09-10-2012 10:12] 
FCMarcel85
@kaneda: Alter ich hab gar nichts über Moslems geschrieben. Wie kommst du darauf? Wenn eine Firma wie Activision ihre Meinungsfreiheit wegen ein paar böser emails aufgibt, ist das für mich ganz klar ein Zeichen dafür das Terrorismus bei Activision funktioniert! Das nicht jeder Moslem ein Terrorist ist, ist mir auch klar! Okay die Favela Geschichte ist ja jetzt nicht so ein grosses Ding wie das was man in den Medien immer über Terrorismus hört, aber es ist und Bleibt trotzdem Terrorismus!Behalt dein Dude get a Brain! Scheinst es nötiger zu haben!


Nein, es beweist dass Activision tolerant gegenüber anderen Kulturen und Religionen ist.

Und dass hier sobald das Wort Moslem fällt, gleich auch Terrorismus mit ins Gespräch kommt. Hat das Christentum nicht auch einen blutigen Hintergrund? Also wenn ihr andere Religionen in Angriff nimmt, dann schaut erstmal wie es bei eurer eigenen aussieht.
News Kommentar von Metal B
[09-10-2012 9:35] 
Die Änderung hat wohl mit dem Hintergrund der Aussage zu tun. Die Entwickler wollten etwas positives über die muslimische Religion sagen, was jedoch auf Grund der Platzierung nicht geklappt hat. Deswegen entfernen sie das Element nun. Dinge können von mir aus gerne geändert werden, wenn sie eigentlich keine absichtliche Aussage besitzen oder die Aussage falsch interpretiert wird. Wenn jedoch die Aussage klar die richtige Reaktionen erzeugt, aber nur manchen Leuten dieses nicht gefällt (siehe Karikaturen), muss es vor Änderungen geschützt werden.
News Kommentar von Yoshi
[09-10-2012 9:16] 
Tazel
Für mich als "Ungläubigen" stellt soetwas keine Beleidung dar - aus dem einfachen Grund, weil ich es gar nicht in den entsprechenden Bezug setzen kann. Es sollte doch aber verständlich sein, dass für jemanden der seine Religion als wichtig empfindet, so eine Sache als Beleidung empfunden werden kann. Ich denke ezee hat das ganz sinnvoll und zutreffend formuliert (ausgenommen der Ausdruck "Rasse"). Nur weil einen selbst eine bestimmte Sache nicht juckt - und mich juckt das in diesem Fall zum Beispiel überhaupt nicht - sollte man doch soviel Einfühlungsvermögen besitzen, um anderen zugestehen zu können, dass sie derartige Dinge als beleidigend empfinden (dürfen!)Wie eklig ist es denn, wenn man sich derart über andere erhebt und ihnen miteilt, was sie zu interessieren hat und was nicht? Editiert von Tazel um 01:26


Jeder darf beleidigt sein wegen was auch immer er will, ich finde nur nicht, dass das eine Grundlage sein sollte, irgendetwa zu ändern. Ich werfe niemandem vor, dass er deswegen beleidigt ist, von mir aus darf man auch beleidigt sein, weil der Name des Spiels zwei os enthält, ich finde einzig, dass bei unbedeutenden Dingen (und unbedeutend meint hier: Alles was nicht irgendjemandes Persönlichkeit herabsetzt, illegal ist oder menschliche Entwicklung negativ beeinflussen kann) eine Änderung auf Grund des Gejammers Unfug ist.

Ich gebe gerne zu, dass ich eine Aufregung um ein Bild in einer virtuellen Toilette (in einem Videospiel, in dem man tausende von Menschen brutal erschießt, sogar an einem Flughafen unschuldige Zivilisten erschießt, das also ohnehin moralisch extrem grenzwertig ist, in viel bedeutenderen Dingen als irgendwelchen Geschichten und Weissagungen), das am Rahmen einen kleinen Schriftzug enthält, in dem ein verdammter NAME steht weder nachvollziehen kann, noch sie von einem vernunftbegabten Wesen mit halbwegs modernem Bildungsstand erwarten würde. Damit will ich aber nicht sagen, dass die betreffenden Menschen ungebildet wären oder dumm wären, nur, dass diese Aufregung für mein Verständnis nicht in unsere Zeit passt.

Das ist auch nicht Islam-spezifisch, ich will noch einmal betonen, dass ich mich in diesem Punkt in keiner Weise auf den Islam beschränke, die Hochzeit des Fundamentalismus des Christentums (der über die schlimmen Auswirkungen des Terrors seitens extremer Islam-Anhänger weit hinaus geht, rämische Inquisition, Bekämpfung der Wissenschaft...) war eben zu einem früheren Zeitpunkt, aber auch heute stört mich ehrlich gesagt der Kreationismus gewisser evangelikaler Gruppen und deren Auswirkung auf des Menschen wichtigstes Gut - Bildung - bedeutend mehr als der ungerechtfertigte "Stolz" und die schnelle Gekränktheit mancher - aber sicherlich auch nicht aller oder auch nur der meisten - Muslime.
News Kommentar von alexthekid
[09-10-2012 5:12] 
Wenn sich menschen dadurch verletzt fühlen, sollte man es rausnehmen und nicht über deren motive diskutieren. Es ist nun mal geschmacklos, das da hin zu hängen.
News Kommentar von FCMarcel85
[09-10-2012 4:44] 
Der Text oben ist doch nur freundlich umschrieben -.- Die Fakten liegen ja wohl auf der Hand was da los ist.

Wenn ein Bild meiner Mutter stattdessen dort hängen würde, würde ich das feiern! Und es sind fast Ausschließlich Islam-Geschichten die die Entwickler dazu bringen die Spiele nachtträglich zu ändern. So war es damals bei Zelda OoT bis hin zu Little Big Planet und jetzt bei MW2! Das ist eine Tatsache die immerwieder auffällt!

Das so ein unnötiges Detail jetzt entfernt werden muss, während der echte Aufreger des Spiels (Flughafenlevel) immer noch enthalten ist halte ich für einen Witz! Die Spielentwickler lassen sich nach meiner Ansicht nach nur aus Angst vorm Islam beeinträchtign. Was ich sehr schade finde. Wenn man ein Produkt entwickelt hat, dann sollte man auch dazu stehen!

Sicherlich wirft meine Ansicht ein schlechtese Licht auf den Islam, aber so ist es nun leider mal.
News Kommentar von Tazel
[09-10-2012 1:22] 
Für mich als "Ungläubigen" stellt soetwas keine Beleidung dar - aus dem einfachen Grund, weil ich es gar nicht in den entsprechenden Bezug setzen kann. Es sollte doch aber verständlich sein, dass für jemanden der seine Religion als wichtig empfindet, so eine Sache als Beleidung empfunden werden kann.

Ich denke ezee hat das ganz sinnvoll und zutreffend formuliert (ausgenommen der Ausdruck "Rasse"). Nur weil einen selbst eine bestimmte Sache nicht juckt - und mich juckt das in diesem Fall zum Beispiel überhaupt nicht - sollte man doch soviel Einfühlungsvermögen besitzen, um anderen zugestehen zu können, dass sie derartige Dinge als beleidigend empfinden (dürfen!)

Wie eklig ist es denn, wenn man sich derart über andere erhebt und ihnen miteilt, was sie zu interessieren hat und was nicht?
Editiert von Tazel um 01:26
News Kommentar von kaneda
[09-10-2012 1:10] 
FCMarcel85
@kaneda: Alter ich hab gar nichts über Moslems geschrieben. Wie kommst du darauf? Wenn eine Firma wie Activision ihre Meinungsfreiheit wegen ein paar böser emails aufgibt, ist das für mich ganz klar ein Zeichen dafür das Terrorismus bei Activision funktioniert! Das nicht jeder Moslem ein Terrorist ist, ist mir auch klar! Okay die Favela Geschichte ist ja jetzt nicht so ein grosses Ding wie das was man in den Medien immer über Terrorismus hört, aber es ist und Bleibt trotzdem Terrorismus!Behalt dein Dude get a Brain! Scheinst es nötiger zu haben!


Ähm nö, ich sage was ich meine und stehe dazu.

Also du hast geschrieben:
FCMarcel85
Terrorismus funktioniert also bei Activisin. Aha


Lese dir mal obigen Artikel nochmal durch, steht da irgendwo etwas von terrorismus geschweige denn das Muslimische Gamer böse E-Mails geschrieben haben?! Nein, lediglich das sich Spieler beschwert haben. Sowas nennt man Kritik, und die hat Activision sich anscheinend angenommen. DU hast eine dämliche These aufgestellt nicht ich, also must du mit auch damit rechnen das du den Wind von vorn kriegst.

News Kommentar von Mr.Prinz
[09-10-2012 1:09] 
Die ganze Map aus dem Spiel zu nehmen ist trotzdem absolut schwachsinnig. Meinetwegen kann der Schriftzug rausgepatcht werden, aber bis dahin sollte die Map im Spiel bleiben. Ich find es unter aller Sau wie ubereifrig Activision hier gehandelt hat. Man kann auf die Beschwerden reagieren, darf dabei aber den Großteil der Spieler benachteiligen.

Dieser ganze religiöse Aspekt interessiert mich gar nicht. Da geht es ums Prinzip.
News Kommentar von ezee
[09-10-2012 0:26] 
bin schon lange in diesem Forum aktiv, aber hätte nie gedacht, dass so viele User hier solch eine schlechte Wahrnehmung haben im Bezug zum Islam.

Wenn Resident Evil von Jahr zu Jahr schlechter und cinematischer wird, fühlt man sich als Fan verletzt und motzt im Forum, per email an die Entwickler, oder aus Trotz legt man sich das Game nicht mehr zu.

Wenn ein Moslem ein Spiel, das ihm gefällt seit Jahren spielt, und dann beleidigende Verhältnisse im Bezug zu seiner Religion vorfindet und gegen diese protestiert, dann sind "alle Moslems nur am meckern" und "terroristische" Züge sind erkennbar.

Wenn ein Bild deiner Mutter in einem Bordell in GTA 5 hängt interessiert das euch scheinbar auch nicht und wenn doch seid ihr am meckern.

Für die Moslems ist Gott der Allerhöchste, was ist daran verwerflich sich zu beschweren, dass sein Name in einem Klo hängt? wtf man?

Seriously, hört auf die Bild oder anderen Dreck zu lesen und geht auf die Straße und lernt Menschen kennen, jeder Rasse, jeder Religion. Scheiß Sturköpfe. Ich schäme mich in einem Gamesforum soetwas lesen zu müssen..
Editiert von ezee um 00:28
News Kommentar von FCMarcel85
[08-10-2012 23:56] 
@kaneda: Alter ich hab gar nichts über Moslems geschrieben. Wie kommst du darauf? Wenn eine Firma wie Activision ihre Meinungsfreiheit wegen ein paar böser emails aufgibt, ist das für mich ganz klar ein Zeichen dafür das Terrorismus bei Activision funktioniert! Das nicht jeder Moslem ein Terrorist ist, ist mir auch klar! Okay die Favela Geschichte ist ja jetzt nicht so ein grosses Ding wie das was man in den Medien immer über Terrorismus hört, aber es ist und Bleibt trotzdem Terrorismus!

Behalt dein Dude get a Brain! Scheinst es nötiger zu haben!
News Kommentar von kaneda
[08-10-2012 22:48] 
Yoshi
Muslime können es sicherlich spielen, sie haben das ja nicht da hin getan, also verstoßen sie auch nicht gegen das Gebot. Wenn aber doch: Ja dann duerfen sie es eben nicht spielen. So ist das eben, wenn man irgendwelche vormittelalterlichen Regeln irgendwelche Fabelwesen betreffens als Lebensmaxime wählt. Wenn ich mich etnscheide, an den blauen Superigel u glauben, der mir verbietet, Spiele mit der Farbe blau u spielen, dann muss ich auch damit leben, dass Sonic tabu ist.


Deine Meinung, die ich btw. in dieser Wortwahl grenzwertig empfinde.
News Kommentar von nev
[08-10-2012 22:42] 
Alles bloß Heuchelei
News Kommentar von Yoshi
[08-10-2012 22:28] 
Muslime können es sicherlich spielen, sie haben das ja nicht da hin getan, also verstoßen sie auch nicht gegen das Gebot. Wenn aber doch: Ja dann duerfen sie es eben nicht spielen. So ist das eben, wenn man irgendwelche vormittelalterlichen Regeln irgendwelche Fabelwesen betreffens als Lebensmaxime wählt. Wenn ich mich etnscheide, an den blauen Superigel u glauben, der mir verbietet, Spiele mit der Farbe blau u spielen, dann muss ich auch damit leben, dass Sonic tabu ist.
News Kommentar von kaneda
[08-10-2012 21:16] 
Yoshi
@kaneda: Muss ja auch kein Muslim tun. Aber selbst wenn es eine muslimische Regel dafuer geben sollte, die das verbietet, wuerde sie es ja nun nur Muslimen verbieten, jeder der kein Muslim ist kann das doch halten wie er will. Genauso bei Mohammed-Karikaturen. Ein Moslem muss ja keine malen, aber jeder andere kann doch tun und lassen was er will.


Was ja im umkehrschluß bedeutet Muslims dürfen/können/sollen solche Spiele nicht spielen?! Oder wie willst du das sonst verhindern?!

Zu den Karikaturen, dem komischen Spruch aus MW2 oder dem Film, whatever. Mir persönlich gehen sie am allerwerstesten vorbei kann aber nachvollziehen das sich so mancher auf den Schlips getreten fühlt. Es gibt Sachen die muss man nicht einfach auf teufel komm raus provozieren.

News Kommentar von LotosRehkitz
[08-10-2012 21:02] 
Yoshi
@Kaneda: Muss ja auch kein Muslim tun. Aber selbst wenn es eine muslimische Regel dafuer geben sollte, die das verbietet, wuerde sie es ja nun nur Muslimen verbieten, jeder der kein Muslim ist kann das doch halten wie er will. Genauso bei Mohammed-Karikaturen. Ein Moslem muss ja keine malen, aber jeder andere kann doch tun und lassen was er will.


Ja, ich meinte auf den WCs, habs vergessen reinzuschreiben.
News Kommentar von Yoshi
[08-10-2012 20:35] 
LotosRehkitz
Christen hängen ja schließlich auch kein Kruzifix an die Wand oder?
Doch? Verwerflicherweise sogar in manchen öffentlichen Schulen... Oder meinst du im WC? Ich hab schon in WCs von Christen Bilder gesehen auf denen christliche Symbole sichtbar waren.
News Kommentar von Yoshi
[08-10-2012 20:32] 
@Kaneda: Muss ja auch kein Muslim tun. Aber selbst wenn es eine muslimische Regel dafuer geben sollte, die das verbietet, wuerde sie es ja nun nur Muslimen verbieten, jeder der kein Muslim ist kann das doch halten wie er will. Genauso bei Mohammed-Karikaturen. Ein Moslem muss ja keine malen, aber jeder andere kann doch tun und lassen was er will.
News Kommentar von LotosRehkitz
[08-10-2012 20:13] 
Also ich bin selbst Moslem, aber wie schon erwähnt erkenne ich nichts verwerfliches an diesem Satz (außer der Rechtschreibung), aber man sollte nicht gleich sagen dass Moslems schnell beleidigt sind, wir achten und repsektieren unsere Religion.

Christen hängen ja schließlich auch kein Kruzifix an die Wand oder?

Damals bei diesem Musikvideo von Christina Aguilera war es verständlich, dass sich Moslems beschwert haben, denn da standen auf den Wänden beleidigende Worte auf Arabsisch gegen Moslems.

Also bitte nicht nur einseitig denken :)
News Kommentar von kaneda
[08-10-2012 19:23] 
Yoshi
Und was ist daran verwerflich?


Kein Muslim würde Texte die mit Gott oder generell mit der Religion zusammenhängt im WC aufhängen.

alterdaddler
das ist mal wieder typisch, moslems sind immer beleidigt und fordern alles ein


Richtig. :facepalm:
Editiert von kaneda um 19:28
News Kommentar von Mr.Prinz
[08-10-2012 18:45] 
*Popcornhol*
News Kommentar von Locust_Drone
[08-10-2012 18:44] 
Einerseits dumm so einen Satz (aus dem Kontext - Favela/ Islam ?!) zu platzieren. Und andererseits ist es klar, dass diese Vorlage gleich wieder genutzt wird, um "beleidigt zu spielen".
News Kommentar von alterdaddler
[08-10-2012 17:56] 
das ist mal wieder typisch, moslems sind immer beleidigt und fordern alles ein

News Kommentar von Yoshi
[08-10-2012 17:47] 
Und was ist daran verwerflich?
News Kommentar von kaneda
[08-10-2012 17:40] 
Puka
Ist das irgend ein Code für Schwulsein? Ich verstehe das Problem nicht.


Nein, der Satz an sich ist nichts verwerfliches, sondern der Platz wo er plaziert wurde.
News Kommentar von Puka
[08-10-2012 17:32] 
Ist das irgend ein Code für Schwulsein? Ich verstehe das Problem nicht.
News Kommentar von kaneda
[08-10-2012 17:19] 
FCMarcel85
Terrorismus funktioniert also bei Activisin. Aha


Seltendämlicher Beitrag. Sind Alle Muslims gleich Terroristen?! Dude get a Brain!
News Kommentar von FCMarcel85
[08-10-2012 16:18] 
Terrorismus funktioniert also bei Activisin. Aha
News Kommentar von Locust_Drone
[08-10-2012 0:37] 
Ich würde ja gern weitermachen und überall predigen, dass man Resident Evil vergessen kann, weil Dead Space das neue Resident Evil ist. Aber nun schicken sie mit Dead Space 3 diese grandiose Serie den gleichen Pfad abwärts, den Resi 5 damals eingeebnet hat. Es ist wieder Paltz für ein Core Survival Horror Game. Eines Tages...

PS: Nix gegen Resi 4. Das war wegweisend. Hätten Sie mal so weitergemacht und die Serie nicht verschandelt.

PPS: Nach dem Debakel um den 5. Teil hieß es doch, dass sie sich mindestens 6 Jahre Zeit lassen wollen für einen "echten" Nachfolger. Von wegen.
News Kommentar von Animaniac
[06-10-2012 6:54] 
Kämpfe für das was dir wichtig ist.

Epic!!!
News Kommentar von IJSta
[06-10-2012 6:20] 
netter trailer :) ich freue mic hschon auf das neue setting
News Kommentar von kritzel
[05-10-2012 9:48] 
aber resi 4 war mit teil 1+2 mMn am Besten :)

die Resi 6 demo war absolute katastrophe... für 5euro kauf ich teil 6 irgendwann.

seit der famitsu wertung ist die famitsu auch absolut unglaubwürdig
News Kommentar von FCMarcel85
[04-10-2012 23:40] 
Wie lustig das es immer noch Leute gibt die was anderes von Resident Evil erwarten. Der Weg den die Serie eingeschlagen hat ist längst nicht mehr neu. Aber es gibt immer noch Leute die nicht darauf klar kommen das Resident Evil seit Resi 4 eine Action Spiel Serie ist! Resi6 ist dazu noch ein sehr gelungener Action-Titel!
News Kommentar von nev
[04-10-2012 22:37] 
guter Splitscreen shooter, wenn man Story und "grusel" Momente sucht, wird man leider nicht fündig. es gibt auch nur einen Speicherplatz was absoluter Dreck ist...
News Kommentar von Shiningmind
[04-10-2012 17:47] 
Schon nach dem Zocken der Demo war mir klar: Dieses Spiel hat null Seele und gehört in die Tonne, nicht ins Verkaufsregal.
News Kommentar von Onilink
[04-10-2012 17:40] 
Die Casuals wirds leider nicht interessieren ob es grottig ist, für die wurde es ja entwickelt. RE5 ging schon verkaufszahlenmäßig unverdient ab und selbst sowas wie Operation Raccoon City wird heutzutage Millionenseller mit scheinbar positivem Fanfeedback vom Mainstream...
News Kommentar von Billy_Coen
[04-10-2012 16:59] 
ausgeliefert =/= verkauft! kann man nur hoffen dass es wie therock schon sagte im laden vergammelt. ich jedenfalls kaufe mir den schrott sicher nicht!
News Kommentar von FaNbOy
[04-10-2012 15:52] 
Traurig, dass es bisher so erfolgreich ist. :(
News Kommentar von TheRock
[04-10-2012 14:21] 
Hoffentlich bleibts bei ausgeliefert und es vergammelt in den Regalen, damit Capcom mal zur Vernunft kommt und der Serie mal wieder ein gutes Survival Horror Spiel schenkt und keinen grottigen COD Clon...
News Kommentar von TheRock
[01-10-2012 13:31] 
Resident Evil 4 hatte trotz der Action aber immer noch Survival Horror dabei.

Seit RE5 ist es aber reine Action Grütze, und das auch noch extrem schlechte Action Grütze!

RE6 ist reiner Bullshit und eine Verarschung für alle Fans der Serie.

Mäßige Grafik, furchtbar schlechtes Level und Gegner Design und spielerisch unter aller Sau.

Also wer 30 Stunden lang Bock auf "rein in den Raum, alles töten, weiter zum nächsten Raum wo das selbe passiert" hat dem ist IMO nichtmehr zu helfen..

Content @ GU