Xbox 360 Kommentar-Übersicht - Seite 10


News Kommentar von ness
[17-01-2013 13:31] 
Die Wii U-Version erscheint in den USA sogar schon einen Tag früher, am 22. Januar:

http://gonintendo.com/?mode=viewstory&id=194308

In Europa dürften wir es dann also am 24. bekommen.
News Kommentar von FF-Freak
[17-01-2013 10:18] 
Solche Titel brauchen doch gar keinen Hype ;)
News Kommentar von Tazel
[17-01-2013 2:05] 
Kann für diesen Titel mal bitte etwas mehr gehyped werden?! Ein Ron Gilbert-Spiel,... haaaallooo!? :)
News Kommentar von FF-Freak
[16-01-2013 21:04] 
Über 1 1/2 Jahre später: Dat freakin' Trailer O_O
News Kommentar von Stoeff.at
[16-01-2013 17:52] 
ok punkt für dich, auch wenn mich beide spiele überhaupt nicht angesprochen haben.
News Kommentar von Locust_Drone
[16-01-2013 17:28] 
Stoeff.at
rockstar auf platz 6 ist eine frechheit. alles nach platz 20 ok, aber 6? was haben die denn schon außer eine overhypte franchise?


Red Dead Redemption, LA Noire.
News Kommentar von Stoeff.at
[16-01-2013 16:49] 
sehr fragwürdige liste. bei allem respekt vor minecraft und dessen genialität, aber noch vor nintendo? no way. auch wenn nintendo etwas schwächelt, sollte platz 2 drin sein.

valve ist verdienter sieger - kein anderer hersteller, auch nintendo nicht, hat in den letzten jahren genres komplett neu erfunden oder dermaßen genial umgesetzt.

blizzard bzw. activision/blizzard gehören auch weiter nach vorne, trotz diablo 3 und trotz/wegen CoD.

rockstar auf platz 6 ist eine frechheit. alles nach platz 20 ok, aber 6? was haben die denn schon außer eine overhypte franchise?

-> selbiges gilt für bungie.

gearbox ist auch etwas gar hoch gegriffen, vor allem wenn man sieht was teilweise noch danach gelistet ist.

News Kommentar von nintendoaner
[16-01-2013 13:15] 
Ich frage mich echt, was diese ganzen Hassbekundungen gegenüber Nintendo hier sollen. Ich wüte hier auch nicht rum und mache Sony und die Marke Playstation nieder, nur weil mir Nintendo persönlich besser gefällt.

Für mich entwickelt Nintendo seit über 2 Jahrzehnten(!) die Spiele, die mir am meisten Spaß machen. Die Games sind immer qualitativ hochwertig und bieten ein tolles Leveldesign und eine sehr gute Atmosphäre. Man bemerkt auch bei jedem Spiel die Liebe zum Detail. Und das nun etablierte Spieleserien ihren Wurzeln treu bleiben, ist irgendwie auch verständlich. Man stelle sich mal link vor, der plötzlich mit einem MG alles niederschießt oder seine Gegner enthauptet. :D Oder Mario, der die Koopas mit einer Schrotflinte wegpustet. Wem das nicht passt soll doch einfach die Konsole wechseln und wird dann auch dort genügend meckern können. Perfekt ist keine Plattform.

Daher gehört Nintendo für mich in der Liste mindestens einen Platz höher. Wobei ich die Liste eh fraglich finde, wenn manche Studios mal ein gutes Spiel entwickelt haben und in der Liste vor etablierten Studios mit dutzenden großartigen Spielen vertreten sind.
News Kommentar von Cly Wolf
[16-01-2013 11:28] 
Dann ist die Liste fürn A****. From Software bspw. hat bisher wahrscheinlich nur 2 gute Titel entwickelt und hat somit in der Liste nichts zu suchen.

Ich, der Capcom Hasser, würde sogar diese mittlerweile bescheuerte Firma auflisten.
News Kommentar von ness
[16-01-2013 10:21] 
Mr.Prinz
sicher nicht wenn es um die aktuell besten entwickler geht imo


Es geht aber nicht um die aktuell besten, sondern um die allgemein besten Entwickler, die heute arbeiten, da die Edge bei ihrer Liste immer auch Spiele anführt, und dort auch alte Titel zu finden sind, siehe hier:

http://www.edge-online.com/features/edge-d...orking-today/6/

Cly Wolf
Erstellen die nicht jedes Jahr eine solche Liste? Wenn die Edge hier also nur das Jahr 2012 berücksichtigt, dann scheinen einige Entscheidungen gar nicht so verkehrt.


Ne, es geht anscheinend um die gesamte Videospielgeschichte, wobei die Entwickler irgendwie halt heute noch arbeiten müssen, siehe ein Absatz über dem hier.
Editiert von ness um 10:24
News Kommentar von Cly Wolf
[16-01-2013 10:14] 
Erstellen die nicht jedes Jahr eine solche Liste? Wenn die Edge hier also nur das Jahr 2012 berücksichtigt, dann scheinen einige Entscheidungen gar nicht so verkehrt.
News Kommentar von Mr.Prinz
[15-01-2013 22:58] 
lol, riot games nach den Kriterien auf P10? Technisch absolut nicht beeindruckend. Kreativ? LoL ist doch nur ein Dota- und W3-Abklatsch

lol @nintendo in den top 3. sicher nicht wenn es um die aktuell besten entwickler geht imo
News Kommentar von appel
[15-01-2013 21:36] 
Blizzard auf Platz 17? O_o
News Kommentar von Squall Leonhart
[15-01-2013 19:19] 
Sony Santa Monica sollte deutlich weiter oben sein.
News Kommentar von Onilink
[15-01-2013 18:49] 
Animaniac
Waaas? Nintendo ist dabei?Das ist aber nicht aktuell, oder?^^


Wenn überhaupt ist zu wenig Nintendo dabei. Intelligent Systems muss sowieso her und an anderen Kandidaten gemessen darf auch gerne Retro Studios rein.

Aemeath
Ist doch aber völlig uninteressant. Auch Studios können sich weiterentwickeln wenn sie sich denn trauen. Und momentan sind From Software einfach eines von sehr wenigen Studios die sich noch trauen den Spieler mit echten Herausforderungen zu konfrontieren. Und das ganz ohne QTE's oder Sonstiges. Man wird nicht wie heutzutage üblich an die Hand genommen und durchs Spiel geführt.Wenn dann im Falle von Dark und Demons Souls eine 1A Art Direction, 1A Sound Design und auch 1A Gameplay dazukommen, dann darf das auch gerne entsprechend belohnt werden.Weil sich ein Entwickler mal etwas getraut hat und er damit Erfolg hatte sollte dieser wegen früheren Entwicklungen unverdient sein?


Ja, wenn es um die besten Entwickler geht schon. Da hat ein Shovelware Studio nichts zu suchen, das einmal zufällig seit über 15 Jahren mal wieder ins Schwarze getroffen hat. Allein Steel Battalion Kinect dieses Jahr von ihnen sollte ihnen Zutritt in soeine Liste komplett versperren. Gibt genug andere Teams die für die Industrie wichtiger sind und/oder über Jahre ebenso hochwertige Software liefern ohne dabei jemals in ein selbes Tief wie From Software zu fallen.
News Kommentar von Locust_Drone
[15-01-2013 17:57] 
Steambox. Nehmt euch in Acht, Nintendo, MS, Sony!
News Kommentar von Animaniac
[15-01-2013 16:48] 
Waaas? Nintendo ist dabei?

Das ist aber nicht aktuell, oder?^^
News Kommentar von Aemeath
[15-01-2013 16:48] 
Onilink
Was haben random 1 Hit Wonder oder andere Neulinge da zu suchen? From Software ist auch unverdient, nur wegen Dark Souls wird ploetzlich ignoriert dass sie auch mehr als genug Shovelware rausgehaut haben.


Ist doch aber völlig uninteressant. Auch Studios können sich weiterentwickeln wenn sie sich denn trauen. Und momentan sind From Software einfach eines von sehr wenigen Studios die sich noch trauen den Spieler mit echten Herausforderungen zu konfrontieren. Und das ganz ohne QTE's oder Sonstiges. Man wird nicht wie heutzutage üblich an die Hand genommen und durchs Spiel geführt.

Wenn dann im Falle von Dark und Demons Souls eine 1A Art Direction, 1A Sound Design und auch 1A Gameplay dazukommen, dann darf das auch gerne entsprechend belohnt werden.

Weil sich ein Entwickler mal etwas getraut hat und er damit Erfolg hatte sollte dieser wegen früheren Entwicklungen unverdient sein?
News Kommentar von Onilink
[15-01-2013 16:30] 
Was haben random 1 Hit Wonder oder andere Neulinge da zu suchen? From Software ist auch unverdient, nur wegen Dark Souls wird ploetzlich ignoriert dass sie auch mehr als genug Shovelware rausgehaut haben.
News Kommentar von Squall Leonhart
[15-01-2013 16:22] 
keine Spur von Square, dafür aber Eidos, geschieht ihnen grad recht ^^
News Kommentar von Nintendomatthias
[15-01-2013 15:48] 
Auch ich kann einiges, vor allem an den vorderen Plätzen, nicht nachvollziehen. Aber solche Listen können ja fast nur subjektiv sein.
News Kommentar von Metal B
[15-01-2013 15:25] 
Mojang auf Platz 2 ist übertrieben. Selbst Notch, Geschäftsführer von Mojang, meint, das sie diesen Platz vor allem vor Nintendo nicht verdient haben.
Editiert von Metal B um 15:26
News Kommentar von nev
[15-01-2013 14:49] 
Valve auf Platz 1? :-'D
News Kommentar von nintendoaner
[15-01-2013 13:27] 
Für die Wii U würde ich es kaufen, wenn es auch mehr Inhalt in der Version geben würde und ich es auch in 3D spielen kann.

Auf dem 3DS ist das Spiel echt großartig, sieht super aus und lief total flüssig. Ich habe keinen Plan was mit dem Kommentar gemeint ist, dass es dann flüssiger laufen würde. Höchstens in den Fahrstühlen stockte es etwas, wenn das neue Areal geladen wurde. Da hatte Capcom einfach einen normalen Ladebildschirm verwenden sollen.
News Kommentar von Minasdurion
[15-01-2013 11:50] 
Ich freue mich total dieses Resident evil gehört auf ein TV dann ist es bestimmt flüssieger !

Danke Capcom !
News Kommentar von Cordiac
[14-01-2013 19:01] 
Hoffentlich inklusive der 3d option
News Kommentar von Freak0104
[14-01-2013 18:14] 
Der logischste aller Namen wäre hier ja "Batman Arkham Universe", da es sich der Kontinuität halber ja wieder ebenfalls um einen räumlichen Begriff handeln müsste (Asylum>City>Universe)
News Kommentar von Onilink
[14-01-2013 12:36] 
Laut Gerüchten (bzw. GAF User der es genau unter dem Namen vor Monaten vorhersagte) war die Version schon immer geplant gewesen.
News Kommentar von Cly Wolf
[14-01-2013 12:24] 
Hätte von Beginn an für die zwei Konsolen gemacht werden müssen.
News Kommentar von FF-Freak
[14-01-2013 11:27] 
lol, das war so klar. Capcom, die Port-Hoe
News Kommentar von MoGee
[12-01-2013 1:05] 
Also ich finde es schon ganz interessant man muss es nicht nutzen aber erweitert das spielerlebnis meiner Meinung abzuwarten is was es nachher für uns kostet wird denke auch das es eher für nachfolgende Konsolen interessant sein wird
News Kommentar von Aemeath
[11-01-2013 23:30] 
Huch? Das ist mir bisher noch nicht aufgefallen.
News Kommentar von Locust_Drone
[11-01-2013 20:59] 
It's not a bug, it'sa feature.
News Kommentar von Aemeath
[11-01-2013 12:08] 
zaunpfahl
Was aber, wenn ich schon mit nem Beamer zock, große Leinwand, alles vom feinsten, nicht auf dem popligen 56" *irre" dann noch nen Beamer über den Beamer rauschen lassen?Im Endeffekt ist es doch nur ein Effekt, wirklich Mehrwert fürs Spiel?Dann sollen sie die Umgebung doch direkt ausbauen...


Natuerlich waere es grosser Schwachsinn 2 Beamer laufen zu lassen. Aber dann bist du in dem Moment, als Spieler der an grosser Leinwand mit Beamer spielt, auch nicht Teil der Zielgruppe.

Und was den Mehrwert angeht sehe ich das so wie bomml. Den Vergleich mit der Sorround Anlage fand ich schon sehr passend. Es hat das Potential die Spielerfahrung zu verbessern / zu intensivieren. Ob man das nun brauch oder nicht soll jeder fuer sich selber entscheiden.

Bevor ich eine Sorroundanlage besessen habe war ich natuerlich trotzdem zufrieden mit den Spielen. Aber nun moechte ich definitiv nicht mehr darauf verzichten.
News Kommentar von kritzel
[11-01-2013 11:53] 
ich finds cool
News Kommentar von zaunpfahl
[11-01-2013 11:45] 
Was aber, wenn ich schon mit nem Beamer zock, große Leinwand, alles vom feinsten, nicht auf dem popligen 56" *irre" dann noch nen Beamer über den Beamer rauschen lassen?

Im Endeffekt ist es doch nur ein Effekt, wirklich Mehrwert fürs Spiel?

Dann sollen sie die Umgebung doch direkt ausbauen...
News Kommentar von nev
[11-01-2013 8:29] 
Wenn das in Verbindung mit der X-Box käme, würde ich x-box statt playstation kaufen. Wenn es mit playstation kompatibel ist, würde ich ne playstation kaufen oder aber sony kommt mit ner noch cooleren sache (der war gut oder?)!
News Kommentar von Aemeath
[10-01-2013 18:22] 
Tabris
Das ist ja auch der ganze Sinn der Sache. Der Raum wird zuerst mit einer Kinect-ähnlichen Kamera gescannt und danach in die Beamer-Darstellung einbezogen.


War mir vorher so in der Form nicht klar. Hab mir aber das Patent damals auch nicht genau angesehen. Wie gesagt, bin erstmal positiv überrascht. Mal schauen was daraus wird.
News Kommentar von Tabris
[10-01-2013 16:29] 
Aemeath
Haette nicht gedacht dass es so gut mit Objekten im Raum funktioniert, bzw diese sogar fuer gewisse Effekte mit einbezieht.


Das ist ja auch der ganze Sinn der Sache. Der Raum wird zuerst mit einer Kinect-ähnlichen Kamera gescannt und danach in die Beamer-Darstellung einbezogen.
News Kommentar von N-Freak1988
[10-01-2013 12:25] 
Als Effekte-Darstellung sieht es richtig klasse aus. Nur ist es nicht so toll wenn es das Bild auf dem Fernseher erweitert (jedenfalls bei FPS nicht). Hab mich selbst dabei erwischt wie ich in dem Video Stellenweise vom TV-Bild auf die Projektion abgeschweift bin um zu sehen ob man weitere Gegner entdecken kann. Das lenkt dann schon stark vom TV ab.

Aber die Effekte sehen klasse aus. Vorallem dass auch die Möbel mit in die Effekte eingeschlossen werden sieht richtig geil aus. Nur schade dass man dafür einen vernünftigen Projektor braucht. Solange sowas nicht einer Konsole beiliegt, gebe ich sowas keine sehr große Chance (würde ich jedenfalls nicht kaufen (können)).

Vielleicht in einer Zukunft wo diese Mini-Projektoren ausgereifter und erschwinglicher sind. Dann kann sowas auch der Konsole beiliegen ohne 1000€ zu kosten.

Für 2013+ unrealistisch. Aber schön zu sehen wohin die Zukunft geht. Und wer weiß? In Zukunft brauchen wir vielleicht nichteinmal Projektoren für sowas. Dann besteht die gesamte Wohwand aus Display-Tapeten und man sitzt quasi vor einer leeren Wand ohne Möbel.
News Kommentar von Aemeath
[10-01-2013 9:16] 
Zeckenberger
Wenn man eh ein Beamer dafür braucht, wieso sollte man dann noch mit nem TV zocken?


Weil man durch den Beamer im Endeffekt ja nur das klassische Bild in gross hat. Davon haette ich bei mir, mit dem Abstand zum Fernseher/Zur Wand dahinter ueberhaupt keinen Mehrwert. Mit dem Illumi Room koennte ich aber die Atmosphaere im Raum an das Spiel anpassen bzw. das Sichtfeld vergroessern. Denke das ist schon ein grosser Unterschied.

Was einem jetzt besser im Wohnzimmer gefaellt ist natuerlich eine ganz andere Frage. Ich muss sagen dass mich das Video positiv ueberrascht hat. Haette nicht gedacht dass es so gut mit Objekten im Raum funktioniert, bzw diese sogar fuer gewisse Effekte mit einbezieht.
News Kommentar von Zeckenberger
[10-01-2013 7:17] 
Wenn man eh ein Beamer dafür braucht, wieso sollte man dann noch mit nem TV zocken?
News Kommentar von bomml
[09-01-2013 23:28] 
Also abgesehen von den Extrakosten die wohl entstehen werden, sehe ich diese Erweiterung des Blickfeldes positiv. Ich betrachte es quasi als Pendant zu einer Surroundanlage. Auch kann es bei 1stPerson Spielen doch sehr hilfreich, und vor allem authentisch rüberkommen wenn man plötzlich auch aus den Augenwinkeln Geschehnisse wahrnimmt.
News Kommentar von Cly Wolf
[09-01-2013 23:20] 
Colt
Bäh, das würde mich beim Spielen nur ablenken..


Sieht zwar gut gemacht aus, aber ich denke das würde mich auch eher stören und ablenken.
News Kommentar von Colt
[09-01-2013 22:38] 
Bäh, das würde mich beim Spielen nur ablenken..
News Kommentar von CubeKing
[09-01-2013 21:51] 
Erinnert an Ambilight von Philips. Aber müsste dafür nicht Kinect hinter dem Betrachter stehen?
News Kommentar von alexthekid
[09-01-2013 21:44] 
stark.
News Kommentar von Colt
[06-01-2013 14:57] 
Anarchy Reigns wird zu dem Preis gleich gekauft. Bei Ninja Gaiden überleg ich noch.

Ratchet und Clank laß ich diesmal aus. Die Demo war absolut furchtbar. Dieser Tower Defense Mist paßt einfach nich zu der Reihe. Leider besteht ja das ganze Spiel daraus. Schade was aus der einstig tollen Reihe mittlerweile geworden ist. =(
News Kommentar von Mr.Prinz
[06-01-2013 12:56] 
Was meinst du?
News Kommentar von ezee
[06-01-2013 1:22] 
Man, war das gerade langweilig Unter schön schaurig verstehe ich eindeutig was anderes. Schauts euch an und versucht nicht einzuschlafen.
News Kommentar von pwni_
[31-12-2012 14:10] 
Ja, mal gucken ob das dem Endprodukt gut tüt. :P
News Kommentar von Billy_Coen
[29-12-2012 18:59] 
FF-Freak
Jo, suboptimal. Wobei ja nicht jede Frage mit einem Zeitlimit belegt ist und meistens spielt es eh keine Rolle für die Handlung. *g*


da hast du schon recht, aber dieser druck nervt mich ungemein. ich hasse aber zeitlimits in jedem spiel und das schon immer :D
News Kommentar von Locust_Drone
[29-12-2012 18:42] 
Nach den ganzen Lorbeeren habe ich mir jetzt auf gut Glück einfach mal das komplette Game gezogen. Bin nun fortgeschritten in der ersten Episode und bisher gefällt es mir sehr gut. Kann man gut mal nebenbei durchzocken.
News Kommentar von WhiteHorse
[29-12-2012 18:11] 
Crash kostet bei mir aber immernoch 19,99 Euro?
News Kommentar von ness
[29-12-2012 17:47] 
@ GU: Für die Wii ist es noch nicht erschienen, soll aber auch dort im Januar endlich soweit sein.
News Kommentar von FF-Freak
[29-12-2012 13:00] 
Jo, suboptimal. Wobei ja nicht jede Frage mit einem Zeitlimit belegt ist und meistens spielt es eh keine Rolle für die Handlung. *g*
News Kommentar von Billy_Coen
[29-12-2012 12:09] 
zwei schlechte nachrichten für mich :-/

ich könnte es zwar immer noch allein spielen, aber der extreme zeitstress ist mir echt zu nervig. mMn wären 2-3 sekunden mehr zeit unbedingt notwendig. ich will immerhin die antworten in ruhe lesen können ...
News Kommentar von Wisdom
[29-12-2012 12:05] 
Nein und Nein :) Telltale Spiele sind immer auf Englisch, wenn es sie zum DL gibt. Wüsste zumindest keines mit deutschen Texten.

Und dass man wenig Zeit hat, gehört ja zum Spielkonzept.
News Kommentar von Billy_Coen
[29-12-2012 11:10] 
gibts eigentlich auch deutsche untertitel für das spiel? ich kanns zwar lesen, für meine freundin aber wird das etwas zu schwer sein. :-(

ps: bei den entscheidungen hat man mMn viel zu wenig zeit alles zu lesen. nachdem man die dritte option gelesen hat ist die zeit meist schon um. das müsste man doch auch irgendwo einstellen können?
News Kommentar von Locust_Drone
[28-12-2012 17:38] 
Oh, nice.....
Aktuell @ GU