Xbox 360 » Xbox 360 Features & Specials » Serious Sam - Feature

Serious Sam - Feature

-> Drucken -> kommentieren
Es gibt unzählige Videospielhelden. Es gibt zahlreiche Kultcharaktere. Aber Serious Sam gibt es nur einmal. In diesem Feature dreht sich alles um den sympathischen Action-Proleten Sam "Serious" Stone. Wir wollen einen Blick auf seine bisherigen Abenteuer, auf sein bevorstehendes Comeback im HD-Remake und auf den geplanten dritten Teil der Serie werfen. Wer noch nie von diesem schwerbewaffneten Typ gehört hat, sollte sich unbedingt die Zeit nehmen, um Serious Sam näher kennen zu lernen. Fans von Serious Sam werden dieses Feature sowieso lesen. "Double the gun, double the fun!" - los geht’s!
 
Der Anfang
Bei Serious Sam handelt es sich um eine, als Trilogie geplante, Ego-Shooter-Reihe aus dem Hause Croteam. Der kroatische Entwickler hat bislang zwei Spiele der Serie veröffentlicht. Serious Sam: The First Encounter und Serious Sam: The Second Encounter zählen als ein Titel und wurden 2001 / 2002 zu einem besonders günstigem Preis verkauft - der Erfolg war riesig. Serious Sam 2 ließ nur drei Jahre auf sich warten und konnte 2005 ebenfalls gute Verkaufszahlen einfahren. Beide Spiele sind für PC und Xbox erschienen. Neben den beiden Titeln aus der Hauptreihe gab es auch zwei Nebenableger für andere Plattformen. So wurde neben Serious Sam: Next Encounter, für den Nintendo GameCube und die PlayStation 2, auch ein Ableger für den GameBoy Advance  veröffentlicht - Serious Sam Advance.
 
 
Die Serious Sam-Reihe überzeugt vor allem durch eines: Action & Spaß. Bei den bislang erschienen Teilen verzichteten die Entwickler nicht nur auf eine umfangreiche und innovative Story, sondern auch auf die genretypischen Normen. Sam "Serious" Stone ballert sich von Level zu Level, ohne einen besonderen Anspruch auf Sinn und Zweck. Dicke Waffen, abgefahrene Gegner und bunte Schauplätze reichen aus, um aus Serious Sam ein abgedrehtes Actionspektakel der Sonderklasse zu machen. Zweibeinige, brüllende und wild umher rennende Alienmonster, Riesenskorpione mit Maschinengewehren, Zeitportale und Raumschiffe - das Entwicklerteam hat einen Haufen abgedrehter Ideen in den Spielen umgesetzt. Genau das macht den besonderen Charme der Serious Sam-Reihe aus. Weder die Entwickler, noch das Spiel selbst nehmen sich besonders ernst. Vielmehr ist Serious Sam eine Persiflage auf die üblichen Genre-Vertreter und Hollywood-Blockbuster mit Kriegsszenario. Sam selbst ist eine Mischung aus Bruce Willis, Mel Gibson, dem Duke und unzähligen anderen Action-Helden und bedient so ziemlich jedes Klischee, was es in Richtung patriotistischer Kriegsheld zu bedienen gibt. Kein Wunder also, dass die Aufgabe des gefeierten Kriegshelden darin besteht die Welt zu retten - ein Kinderspiel.
 
 
Das bereits angesprochene Spieldesign ist eine Mischung aus actiongeladenen Massenschlachten, skurrilen Ideen und krassem Humor. Anspielungen auf den Duke oder andere - indizierte - Shooter finden sich reihenweise und der Protagonist Sam hat keine Scheu einen Spruch nach dem anderen rauszuhauen. Neben dem rasanten Einzelspieler-Modus bietet die Reihe auch einen Mehrspielermodus, der bis heute zahlreiche Fans besitzt. Neben dem Deathmatch-Modus sorgte vor allem der Koop-Modus für durchzockte Nächte.

Im zweiten Teil unseres Serious Sam-Features nehmen wir das kommende HD-Remake genauer unter die Lupe.
 Autor:
Joshua Hampf
Features
GU sucht Redakteure! Theme
GU 10: Die Highlights auf PS3 und Xbox 360 Theme
GU 10 - Alle Welt schaut nur noch auf die nächste Konsolengeneration. Die GU-Community allerdings nicht, wir haben gemeinsam in Vergangenheit und Zukunft der PS3 und 360 geschaut!
Feature lesen